Waldkauz Titelbild

Der Waldkauz gehört zusammen mit der Waldohreule zu den häufigsten Eulen in Mitteleuropa. Die Grundfärbung des Gefieders variiert von graubraun bis rostbraun. Die Farbstruktur erinnert an Baumrinde, eine ideale Tarnung!

Der Waldkauz ist mit 38 cm etwas mehr als halb so gross wie der Uhu, trotzdem ist er ein stattlicher Vogel mit seinen grossen dunklen Knopfaugen. Seine Augen sind wie bei allen Eulen starr nach vorne gerichtet, dafür kann er den Kopf um 270 Grad drehen. Im Gegensatz zu Uhu oder Waldohreule hat er keine Federohren.

Der Lebensraum des Waldkauzes ist der Wald, er hat seinen Platz aber auch in Parks, Gärten und Friedhöfen mit hohem Baumbestand.

Im Spätherbst und vor allem in den Monaten Februar und März kann man seine unheimlich anmutenden Rufe hören. Hu-hu-hu-huhuuu – so tönt das Männchen. Kein Wunder, werden Nachtszenen in Spielfilmen und Krimis oft mit diesen etwas schauerlichen Rufen untermalt. Das Weibchen antwortet auf den Ruf seines Partners mit „Kjuwitt“, das tönt ein bisschen wie „Komm mit“. Früher fürchteten sich abergläubische Menschen vor diesem Ruf, weil sie glaubten, der „Totenvogel“ wolle sie auf den Friedhof locken.

Waldkauz Kamin

Der Waldkauz sitzt tagsüber gerne in überdachten Kaminen, auf hohen Baumkronen, Kirchtürmen, Ruinen oder zeigt sich an sonnigen Wintertagen im Eingang seiner Bruthöhle. Oft wird er dann von Kleinvögeln, die auf seiner Beuteliste stehen, mit heftigem Gezeter „beschimpft“. Da Baumhöhlen heute selten sind, installiert man für Waldkäuze spezielle Nistkästen.

Im Februar oder März legt das Weibchen 2 bis 5 Eier im Abstand von 2 bis 3 Tagen. Nach 29 Tagen schlüpfen die Jungen: robust wirkende, weisse Knäuel. Sie werden vom Weibchen gehudert (warmgehalten) und das Männchen geht in der Dämmerung und nachts eifrig auf Beutefang. Die Nahrung bilden vor allem Mäuse, Vögel, aber auch Amphibien wie Frösche und Kröten, manchmal sogar Fledermäuse und grössere Insekten.

Waldkauz Junge

Der Waldkauz ist im Flug ein praktisch lautloser Jäger dank den schalldämpfenden sägeähnlichen Kanten am äusseren Rand der Flügel. Er ortet seine Beute vor allem mit dem Gehör. Seine Ohröffnungen sind asymmetrisch am Kopf angeordnet, das heisst sie befinden sich nicht auf gleicher Höhe. Sein Gesichtsschleier, der wie ein Parabolspiegel wirkt, nimmt Geräusche ebenfalls optimal auf.

Bevor der Waldkauz auf Nahrungssuche geht, würgt er rundliche Gewölle hervor. Diese Speiballen enthalten unverdauliche Nahrungsreste wie Knochen, Haare, Federn und Chitinteile, die er loswerden muss, um Platz für neue Reste zu schaffen. In guten Mäusejahren legt das Männchen Beutedepots am Nistplatz an. Die Jungkäuze sind dann in ihrer Bruthöhle von Kleinsäuger-Kadavern umgeben.

Waldkauz Junge Aestlinge

Nach etwa 4 Wochen springen die Jungkäuze aus der Nisthöhle auf den Waldboden. Sie klettern auf Äste von Gestrüpp oder Bäumen, am ersten Tag oft nur wenige Meter über dem Erdboden. In dieser Phase bezeichnet man sie als „Ästlinge“. Die Eltern füttern ihre Sprösslinge weiter. Zwischen dem 90. und 100. Lebenstag erreichen die Jungvögel die volle Flugfähigkeit. Die Eltern zeigen ihrem Nachwuchs die besten Jagdgebiete und überlassen ihnen die Beute. Nur etwa die Hälfte aller Jungkäuze überlebt das erste Jahr.

Zu den Feinden zählen Uhu, Habicht, Mäusebussard und Baummarder. Auch der Fuchs kann den Jungvögeln gefährlich werden, vor allem am Boden nach dem Sprung aus dem Nest. Waldkäuze verteidigen ihr Nest energisch gegen mögliche Feinde und setzen dafür ihre scharfen Krallen ein.

 

Waldkauz T
Die Dokumentation zum heutigen Vogel des Monats für den Unterricht finden Sie hier:  Waldkauz

Die interessanten Informationen hat Edith Herzog für uns zusammengestellt, die herrlichen Fotos sind von Beni Herzog. Herzlichen Dank.

 

 

 

Besuchen Sie auch die LehrmittelPerlen

Die Lehrmittel Perlen sind eine Plattform für hochwertige Lehrmittel, mit denen Sie Ihren Unterricht bereichern können. Die persönliche Mitgliedschaft bei den Perlen bietet jedoch einiges mehr als vergleichbare Portale, unter anderem die Perlen-Community. Die meisten Perlen-Lehrmittel eignen sich besonders gut für schulische Heilpädagoginnen und/oder Lehrpersonen an Förderklassen, da sie sehr durchdacht den Lernprozess in kleinen Schritten begleiten und viel Übungsmaterial enthalten.  

Die Lehrmittel Perlen sind nicht gratis und nicht billig... sie sind erstaunlich günstig!

  • Sommerferienreisebuch

    Lehrmittelperlen.net | Hauptseite Jun 26, 2022 | 02:07 am

    Sommerferienreisebuch


    Das Sommerferien-Reisebuch begleitet die Kinder durch den Urlaub: Vermerkt wird, was in den Koffer eingepackt wird, wer Urlaubsgrüße in Form einer Postkarte bekommen soll, was an den einzelnen Tagen unternommen wurde, was ein besonderes Highlight war und anderes. So hält das Kind eine schöne Erinnerung in Händen und hat zu Beginn des neuen Schuljahres auch viel zu erzählen.

     

    Weiterlesen...
  • Knacknuss 585

    Lehrmittelperlen.net | Hauptseite Jun 25, 2022 | 08:54 am

    Knacknuss 585


    ie Lösung - bitte auch die Erklärung dazu - übermitteln Sie bitte im Perlen-Kommentar.
    Für die erste richtige Lösung gibt es 10 Nüsse und für 100 Nüsse einen Preis zu gewinnen.
    Pro Person ist nur eine Antwort erlaubt. Viel Glück!

    Weiterlesen...
  • Ziel im Auge behalten

    Lehrmittelperlen.net | Hauptseite Jun 24, 2022 | 02:02 am

    Ziel im Auge behalten

    „Der Langsamste, der sein Ziel nur nicht aus den Augen verliert, geht immer noch geschwinder als der, der ohne Ziel herumirrt.“

    Gotthold Ephraim Lessing

    Weiterlesen...
  • Forscherkarten: Juli

    Lehrmittelperlen.net | Hauptseite Jun 23, 2022 | 02:25 am

    Forscherkarten: Juli


    Früh genug, um sich noch vor den Ferien mit den neuen Forscherfragen zu beschäftigen: Forscherkarten Juli

    Die vorliegenden 20 Forscherkarten sprechen mehrere Fähigkeiten der Schülerinnen und Schüler an und erfüllen damit verschiedene Ziele. Sie erfordern von den Kindern genaues Lesen und Verstehen, Schlüsselwörter müssen ausgemacht werden, mit denen sie passende Informationen suchen, Antworten finden und formulieren können.

    Jede der 20 Forscherkarten enthält eine Aussage zu einem Thema, das sich auf den Monat Juli bezieht, sowie drei Fragen, die die Schüler selbständig aus verschiedenen Quellen in Büchern oder im Internet recherchieren.

    Die Forscherkarten können Sie mehrfach ausdrucken, ausschneiden und laminieren, so dass die Kinder sie zu sich an den Platz nehmen und in Ruhe die Lösungen auf dem passenden Antwortblatt eintragen können. Sie sind ideal für schnelle Schüler und Kinder mit vielseitigen Interessen. Wer schafft diesen Monat am meisten Forscherkarten?

    Und für die Kinder, die bereits mit Juli in die Sommerferien gestartet sind, können die Forscherkarten eine willkommene Beschäftigung während der ferien sein, damit nie Langeweile aufkommt und so nebenbei auch sinnvoll die Freizeit gefüllt werden kann.

    Weiterlesen...
  • Zauberkarten: Rechentrick

    Lehrmittelperlen.net | Hauptseite Jun 22, 2022 | 02:01 am

    Zauberkarten: Rechentrick


    Wer verblüfft nicht gerne andere mit einem Zaubertrick? Mit diesen neuen Zaubertrickkarten können Kinder im Wettbewerb mit einem Taschenrechner antreten. Wer da wohl als Sieger hervorgehen wird? Die Karten können noch vor den Sommerferien kurzfristig ohne viel Vorbereitung eingesetzt werden - man benötigt nur ein (rechenschwaches) Kind als Assistenz.

    Bei den Lehrmittelperlen gibt es schon vier Zaubertrickkarten, die an Beliebtheit nichts verloren haben.
    Hier können Sie alle downloaden:

     Zauberkarten Rechentrick: NEU!
     Zauberkarten Zauberkarten 2
     Zauberkarten 3
     Zauberkarten 4

     

    Weiterlesen...
  • Dobble: Schulmaterial und Klassenzimmer

    Lehrmittelperlen.net | Hauptseite Jun 21, 2022 | 02:03 am

    Dobble: Schulmaterial und Klassenzimmer




    Zum Üben des Wortschatzes rund um Schulmaterialien und Gegenständen im Klassenzimmer gibt es ein neues Dobble-Spiel. 13 Wörter zum jeweiligen Thema werden wiederholt und internalisiert. Außerdem werden Konzentration und Schnelligkeit gefördert, denn nur wer beides gezielt einsetzt, kann gewinnen.

    Weiterlesen...
  • 20.Juni: Weltflüchtlingstag

    Lehrmittelperlen.net | Hauptseite Jun 20, 2022 | 02:34 am

    20.Juni: Weltflüchtlingstag

    Seit 2001 wird jedes Jahr am 20. Juni der Weltflüchtlingstag begangen. Er wurde von der UNHCR – der Organisation, die sich weltweit für Flüchtlinge und Vertriebene einsetzt – ins Leben gerufen. Dieser Welttag soll an das Schicksal der mittlerweile mehr als 100 Millionen Menschen erinnern, die gezwungen sind, entweder innerhalb des eigenen Landes oder ins Ausland zu flüchten. Verschiedene Aktionen und Aktivitäten, die an diesem Tag stattfinden - z.B. friedliche Demonstrationen, Petitionen, Flashmobs - bekunden die Solidarität mit geflüchteten Menschen und haben zum Ziel, auf deren schwierige Situation aufmerksam zu machen.
    Besonders tragisch ist, dass sich unter dieser enormen Anzahl von Flüchtlingen und Vertriebenen einige Millionen Kinder befinden. Viele davon sind unbegleitet und müssen unter schwierigsten Bedingungen aufwachsen. Sie haben keine Lobby und erhalten nicht jene Chancen, auf die sie als Kind eigentlich ein Recht hätten.

    Bildquelle: blickpixel

    Weiterlesen...

 

 Die Rechtschreibung nach Duden weicht in der Schweiz teilweise von den Regeln in Deutschland und Österreich ab.
Sie finden deshalb viele Lehrmittel zusätzlich als überarbeitete Version. Sie sind mit D/A bezeichnet.
 
Alle Bildquellen der hier abgebildeten Seiten sind in den einzelnen Heften/Dateien nachgewiesen und
vorschriftsmässig mit den entsprechenden Lizenzen verlinkt.
Eine allgemeine Zusammenstellung aller von mir verwendeten Grafiken finden Sie hier.

Creative Commons Lizenzvertrag
Die auf dieser Webseite publizierten Werke sind lizenziert unter
einer Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.
 

 Webmastering by
MCM-Swiss.net wir erstellen Ihren Webauftritt src=
Lehrmittelboutique logo

Besucherzähler

Seitenzugriffe 46

Heute 568

Gestern 502

Woche 4759

Monat 17096

Insgesamt 6142424

Aktuell sind 508 Gäste und keine Mitglieder online