Newsflash

Rechtschreibung

Die Rechtschreibung nach Duden weicht in der Schweiz teilweise von den Regeln in Deutschland und Österreich ab. Sie finden deshalb viele Lehrmittel zusätzlich als überarbeitete Versionen. Sie sind mit D/A bezeichnet.  


Zwergtaucher mit Jungen

Der Zwergtaucher ist der kleinste Lappentaucher und verwandt mit dem Haubentaucher. Die Übersetzung seines wissenschaftlichen Namens Tachybaptus ruficollis lautet „Rothalsiger Schnelltaucher“. Die Vögel sind in der Tat exzellente Schwimmer und Taucher. Auch bei Gefahr verschwinden sie blitzschnell unter die Wasseroberfläche.

Zwergtaucher Titelbild

Männchen und Weibchen sind amselgross und sehen fast gleich aus, das Männchen ist etwas grösser. Ansonsten gibt es keinen Geschlechtsdimorphismus. Das Gewicht beträgt 130 bis 230 g, entspricht also ungefähr zwei Tafeln Schokolade. Im Brut- oder Prachtkleid ist der Zwergtaucher intensiver und dunkler gefärbt. Brust, Hals und Wange leuchten rostbraun, die Unterseite ist weiss glänzend. Auffällig sind der dunkle, kurze Schnabel mit weisser Spitze und vor allem der leuchtende, gelbliche Schnabelwinkel.

Zwergtaucher werden gerne übersehen, da ihr Gefieder unauffällig ist und sie in der Regel sehr scheu sind, vor allem während der Brutzeit. Oft werden sie mit jungen Enten verwechselt.

Zwischen August und Dezember trägt der Zwergtaucher sein Schlicht- oder Winterkleid. Die Gefiederfärbung ist dann heller, die Farben wirken verwaschen. Der gelbliche Mundwinkel ist fast nicht mehr zu sehen.

Zwergtaucher Schlichtkleid

Von Januar bis April wechselt der Zwergtaucher ins Prachtkleid, die Balzzeit beginnt im März/April. Charakteristisch sind in dieser Zeit die Balztriller, Männchen und Weibchen trillern auch im Duett. Dieser Gesang tönt wie das hohe Wiehern eines Pferdes. Weitere Balzrituale sind schnelles Entgegenschwimmen, Parallelschwimmen und die Präsentation von Nahrung.

Zwergtaucher Prachtkleid

Der bevorzugte Lebensraum während der Brutzeit sind kleinere Stillgewässer, langsam fliessende Bäche oder Flüsse. Eine wichtige Voraussetzung sind Verlandungszonen und eine genügend dichte Ufervegetation, beispielsweise ein Schilfgürtel.

Zwergtaucher Lebensraum

Auch Nahrungsvorkommen wie Wasserinsekten und Fischchen spielen eine grosse Rolle. Die Insekten picken sie von der Wasseroberfläche ab oder von Pflanzen, Amphibienlarven und Fischbrut bereichern den Speiseplan. Als wendiger Taucher holt der Vogel Fische bis 10 cm Länge aus einer Wassertiefe von bis zu 50 cm, teilweise taucht er aber bis 2 m tief oder mehr.

Das Nest des Zwergtauchers ist gut versteckt in der Ufervegetation, in flachem Wasser ist es ein aufgeschichteter Haufen aus Pflanzenteilen. In tieferem Wasser wird das Nest an Uferpflanzen verankert, es ist ein so genanntes „Schwimmnest“ und passt sich dem schwankenden Wasserstand nach oben und unten an.

In der Regel gibt es zwei Jahresbruten. Die Paarung findet auf dem Nest statt. Ein Gelege umfasst 4 bis 6 Eier. Beide Altvögel brüten, die Bebrütung beginnt ab dem zweiten oder dritten Ei. Sind beide Eltern vorübergehend abwesend, wird das Nest mit Pflanzenteilen zugedeckt.

Zwergtaucher auf Nest

Die Küken schlüpfen nach 20 bis 21 Tagen. Sie muten wie „Plastik-Schwimmentchen“ an. Ihre Gesichtsstreifung ist viel weniger ausgeprägt als beim verwandten Haubentaucher. Die Eltern überbringen ihren Sprösslingen die Nahrung von Schnabel zu Schnabel.

Zwergtaucher Kueken

Das Dunenkleid der Jungen ist wasserdicht und sie können bereits in den ersten Lebenstagen gut geschützt die Welt erkunden. Trotzdem benützen die kleinen Zwergtaucher ihre Eltern gerne als Wassertaxi: Sie klettern auf den Rücken von Mutter oder Vater, machen es sich im warmen Federkleid gemütlich und lassen sich herumchauffieren. Droht Gefahr aus der Luft, tauchen die Altvögel samt Küken unter.

Nach 30 bis 40 Tagen sind die Jungvögel selbstständig, bleiben aber in der Nähe der Eltern. Flügge sind sie im Alter von 44 bis 48 Tagen.

Für Prädatoren wie Krähen, Rohrweihe, Graureiher und Hechte sind junge Zwergtaucher willkommene Leckerbissen. Eine Gefährdung droht ihnen aber noch von ganz anderer Seite: schwindende Lebensräume infolge von Trockenlegung von Sümpfen, Auenlandschaften und Gewässern, Rückgang von Schilfbeständen, intensive Fischwirtschaft, verschmutzte Gewässer, vor allem durch intensiv gedüngte, landwirtschaftliche Nutzflächen. Störungen verursachen auch Freizeitaktivitäten wie Angeln, Wassersport und Badebetrieb. Den Vögeln wird so mancherorts ein ungestörtes Brüten verunmöglicht.

Zwergtaucher haben ein grosses Verbreitungsgebiet: die gemässigte und subtropische Zone Eurasiens und in vielen Teilen Afrikas. Die nördliche Verbreitungsgrenze verläuft vom Norden Grossbritanniens bis Nordjapan.

In Europa beherbergen Deutschland, Grossbritannien, Ungarn und Polen rund die Hälfte des europäischen Bestands mit ungefähr je 10‘000 Paaren. Der Brutbestand in der Schweiz wird auf 600 bis 800 Paare geschätzt.

Der europäische Bestand ist stabil, es kann in harten Wintern aber zu Bestandeseinbrüchen kommen. Zwergtaucher sind Standvögel, Teilzieher oder Zugvögel. Brutvögel aus Nordeuropa sind Zugvögel. Sie ziehen ans Schwarze Meer, Mittelmeer und an die Atlantikküste. Vögel, die in Mitteleuropa brüten, bleiben in ihrem Brutgebiet. Allenfalls weichen sie auf nicht zufrierende Gewässer wie Flussläufe oder Seen aus. So kann es ausnahmsweise zu grossen Ansammlungen auf Seen kommen.

 

Zwergtaucher T

 

Die ausführliche Dokumentation zum heutigen Vogel des Monats für den Unterricht finden Sie hier: der Zwergtaucher.

Ich danke Edith und Beni Herzog herzlich für die interessanten Informationen und die wunderbaren Fotos. Auf ihrer Webseite benifotos.ch sind die Bilder grösser und noch prächtiger zu sehen.

 

 

Zielgruppe: 3. - 6. Klasse
Bezug Lehrplan 21: NMG 2.1    NMG 2.3    NMG 2.4    NMG.2.6

Kommentare

Bitte hinterlassen Sie eine Nachricht im Gästebuch.

Besucherzähler

Heute39
Gestern1650
Woche39
Monat26924
Besucher4711841

Besuchen Sie auch die LehrmittelPerlen!

Lehrmittelperlen.net | Hauptseite
  • Weltall / Weltraum


    Weltall 2018 T Weltall 2018 1 Weltall 2018 3

    Das Weltraumheft - bisher im Ampelformat - habe ich vollkommen überarbeitet. Neu besteht es aus Wissenstexten und Informationen zu den Kapiteln Astronomie, Sonnensystem, Planeten, Planetoiden, Mond und Sterne. Lediglich die Karten zu den Planeten sind noch in drei verschiedenen Ausführungen zu finden.

    Dafür sind nun die differenzierten Aufgaben zu den übrigen Inhalten im separaten Aufgabenheft zu finden. Hier stehen einzelne Texte und Übungen in mehrfacher Ausführung und in verschiedenen Schwierigkeitsstufen zur Verfügung. Sie sind durch Farben oder Ampeln gekennzeichnet und können zur Differenzierung ausgewählt werden.

      Weltall Werkstatt 2018 T Weltall Werkstatt 2018 3 Weltall Werkstatt 2018 1

    Ebenfalls neu aufgelegt habe ich die handlungsorientierte Lernwerkstatt zum Thema Weltraum. Lassen Sie Ihre Schülerinnen und Schüler mit abwechslungsreichen Aufträgen das Weltall entdecken. Hier können sie sich gemeinsam auf allen Niveaustufen in das spannende Thema vertiefen.

    Beide Werke eignen sich für die 2. bis 4. Klasse.
    Bezug Lehrplan21: NMG.4.5 b, c, d, f

     Weltall Wissenstexte und Verständnisaufgaben, differenziert
     Lernwerkstatt Weltall, handlungsorientiert

    Weitere vielseitige Lehrmittel wie Karteikarten, Spiele, Forscherkarten, Miniperlen zum Thema finden Sie unter Weltall.

     

  • Knacknuss 406


    Knack406

    Antworten bitte im Perlen-Kommentar. Für die erste richtige Lösung gibt es 10 Nüsse und für 100 Nüsse einen Preis zu gewinnen. Pro Person ist nur eine Antwort erlaubt. Viel Glück!

  • Die Geschichte des verrückten Königs


    fountain 3412242 960 720

    Ein mächtiger Zauberer hatte die Absicht, das Königreich zu zerstören. Er goss einen Zaubertrank in den Brunnen, aus dem alle Untertanen tranken. Jeder, der mit dem Wasser in Berührung kam, wurde verrückt.

    Am nächsten Morgen ging das ganze Volk zum Brunnen, um zu trinken. Alle wurden verrückt, ausser dem König, der einen privaten Brunnen für sich und seine Familie besass, zu dem der Zauberer nicht gelangen konnte. Voller Sorge versuchte der Herrscher seine Autorität über das Volk zu auszuüben und gab eine Reihe von Gesetzen für die Sicherheit und die Gesundheit des Volkes heraus. Die Polizei und die Gerichte, die vom vergifteten Wasser getrunken hatten, fanden die königlichen Entscheidungen absurd und beschlossen, sie nicht einzuhalten.

    Als die Bewohner des Königreiches den Gesetzestext lasen, waren sie überzeugt, dass ihr Herrscher verrückt geworden sei und daher sinnlose Dinge verordnete. Schreiend begaben sie sich zum Schloss und verlangten seine Abdankung. Verzweifelt erklärte sich der König bereit, den Thron zu verlassen, doch die Königin verhinderte es, indem sie ihm vorschlug: „Gehen wir zum Brunnen und trinken von diesem Wasser. So werden wir ihnen gleich.“

    Und so geschah es: Der König und die Königin tranken das Wasser der Verrücktheit und begannen augenblicklich sinnlos daherzureden. Das Volk überlegte es sich nun anders: Jetzt, da der König so viel Weisheit zeigte, konnte man es doch zulassen, dass er weiterregierte.

    Im Land kehrte wieder die Ruhe ein, obwohl seine Bewohner sich ganz anders verhielten als ihre Nachbarn. Und so konnte der König regieren bis ans Ende seiner Tage.

    Paolo Coelho

    Die Geschichte enthält zwei Botschaften:
    - Die Tatsache, dass du als Einziger so denkst, macht dich nicht zwingend zu einem Verrückten.
    - Ob wir als König unter Verrückten leben oder einem Traum folgen - ist unsere eigene Entscheidung.

    Quelle: Qumran2
    Bild: Pixabay

  • Rezensionen: die September-Verlosung

     Perlen Rezension

    Seit der letzten Verlosung Mitte August sind weitere Rezensionen von Perlenmaterialien eingetroffen und bei der neuen Runde dürfen sich folgende Kolleginnen über einen gewonnenen Perlen-Geschenkgutschein freuen:


    - johannahera ( Bewegungspausen im Unterricht)
    - Tiggerin (Rezension zu Kartenkunde)
    - MrsKoschel ( Moses und die 10 Gebote)

    Machen Sie auch mit und schreiben Sie eine Rezension über das Perlen-Lehrmittel, das Sie im Unterricht eingesetzt haben. Mit etwas Glück gewinnen Sie eine oder mehrere der drei Gratismitgliedschaften, die am 15. eines jeden Monats unter den Bewertungen verlost werden.

    Sie finden den Button „Perlen-Rezension“ bei jedem Dokument gleich unter dem Download-Feld.
    - Schreiben Sie Ihre Meinung zum Lehrmittel und bewerten Sie es.
    - Schicken Sie Ihre Rezension ab.
    - Nehmen Sie an der Verlosung teil.

    Die Chancen auf einen Gewinn steigen, wenn Sie mehrere Perlen-Lehrmittel bewerten.

  • Bilderbuchkino (2)


    Bilderbuchkino 2

    Die schönsten Bilderbücher als grosses Kino: Hier der zweite Teil mit Links zu PDFs, die zum Bilderbuchkino kostenlos heruntergeladen werden können:

    1. Fischer Verlage: Wie das Schaf den Schlaf nicht fand * Pssst! Wir haben einen Vogel * Dornröschen usw.
    2. Marcus Pfister: Mehrere Bilderbuchgeschichten zum Regenbogenfisch
    3. Kuh Liselotte

  • Piraten sprachlich und mathematisch


    Piraten 2018 T Piraten 2018 1 Piraten 2018 3

    Das neu gestaltete und erweiterte Piratenheft für die Mittelstufe enthält interessante Informationstexte, Verständnis- und Wortschatzübungen.

    Für die Unterstufe gibt es beschriftete und unbeschriftete Piraten-Wortkarten, ein Domino- und ein Memorix-Spiel.

    Piraten Wortschatz Seite 01 Piraten Wortschatz Seite 02

    Auch in der Mathematik sind Piraten ein Thema - in einem witzigen interaktiven Heft, mit dem die Kinder im besten Fall einen Piraten zeichnen - wer hingegen nicht gut rechnet, sieht am Ende einen Engel vor sich: In der Zip-Datei sind drei Hefte, je eines mit Rechnungen für die 2., 3. und 4. Klasse.

    Pirat oder Engel 3 Seite 01 Pirat oder Engel 3 Seite 05

    Hier noch einige Piraten-Ideen aus früheren Blogbeiträgen:

    Piraten Bild 6

    1. Piraten mit Erstklässlern: ein sehr schönes und reichhaltiges Paket mit vielen Übungen zum kostenlosen Download
    2. Piraten mit Handabdruck
    3. Piraten und viele andere Fingerverkleidungen
    4. Ideen für eine Piraten-Klassenzimmerdekoration
    5. noch ein Paket mit vielen Piratenübungen für die Kleinen
    6. Piraten backen

    Piraten Bild 2018

    1. Piraten-Quiz (Englisch)
    2. ein Piraten-Web über das Leben als Pirat
    3. Piratenspiele  
    4. Schatzkarten basteln 
    5. Piraten-Party  
    6. Piraten aus Papierrollen  

  • DAZ und Kunst: Pop Art


    DAZ Kunst PopArt T DAZ Kunst PopArt 1 DAZ Kunst PopArt 2

    Hier die 9. und letzte Folge der beliebten Reihe „DaZ und Kunst“ über Pop Art.

    Auf dem Weg über die Kunst und die Kunstbetrachtung wird der Wortschatz erweitert, „Fachwörter“, aber auch alltägliche Verben und Adjektive, werden erlernt und vertieft.

    Die bisherigen Hefte:
      1) Höhlenmalerei
       2) Ägyptische Kunst
       3) Römische Mosaike
       4) Renaissance
       5) Barock
       6) Romantik
       7) Impressionismus
       8) Abstrakte Malerei

    neu: 9) Pop Art

    Bewerten und gewinnen!

    Perlen Rezension
    Schreiben Sie eine Rezension über das Perlen-Lehrmittel, das Sie im Unterricht eingesetzt haben und Sie werden dafür belohnt. Mit etwas Glück gewinnen Sie eine oder mehrere der drei Gratismitgliedschaften, die jeden Monat unter den Bewertungen verlost werden.

    Sie finden den Button „Perlen-Rezension“ bei jedem Dokument gleich unter dem Download-Feld.
    - Schreiben Sie Ihre Meinung zum Lehrmittel und bewerten Sie es.
    - Schicken Sie Ihre Rezension ab.
    - Nehmen Sie an der Verlosung teil.

    Es ist durchaus erlaubt, auch mehrere Perlen-Lehrmittel zu bewerten.
    Viel Glück!

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies sowie Google Analytics. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung und verstehe, dass diese Seite Cookies sowie Google Analytics einsetzt. .
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk