Newsflash

Wo finde ich was?


Stöbern Sie in der Boutique, indem Sie auf die Buttons am oberen oder am linken Seitenrand klicken. Wenn Sie ganz bestimmte Unterlagen benötigen, finden Sie die meisten Themen am rechten Seitenrand oder Sie benutzen die Suchfunktion in der oberen rechten Ecke.

Kohlmeise Titelbild

Die Kohlmeise ist unsere grösste und anpassungsfähigste Meise und eine der bekanntesten Gartenvogelarten in Europa. Ihr Verbreitungsgebiet reicht bis nach Asien.

Früher bewohnte sie Laub- und Mischwälder, sie kommt heute aber in fast allen Lebensräumen vor, in denen sie Höhlen und Nischen zum Brüten findet, also auch in Obstgärten und Siedlungen. Die Kohlmeise ist ein Standvogel, d.h. sie lebt ganzjährig bei uns. Nur Vögel aus Nordeuropa ziehen im Winter zum Teil in südlichere Gegenden ab.

Kohlmeise Maennchen Streif

Gut beobachten lässt sich die Kohlmeise im Winter am Futterhäuschen. Männchen und Weibchen unterscheiden sich nur bei genauerem Hinsehen. Der schwarze Bruststreif – in der Schweiz bezeichnen wir ihn als „Krawatte“ – ist bei Männchen ausgeprägter und zieht sich bis zu den Beinen. Je breiter die „Krawatte“, umso dominanter und attraktiver ist das Männchen.

Beim Weibchen ist dieser Streif schmaler, oft durchbrochen und läuft aus. Der Kopf ist schwarz, die Wangen weiss. Die „kohlschwarzen“ Partien am Kopf gaben der Kohlmeise ihren Namen, früher wurde sie auch als „Brandmeise“ bezeichnet. Der Rücken ist grüngrau gefärbt, Flügel und Schwanz blaugrau.

Kohlmeise Weibcgen Streif

Den Gesang hört man bereits im Spätherbst und Winter. Er lässt sich dann leicht lernen, da das Vogelkonzert in dieser Jahreszeit generell bescheiden ist. Der bekannteste Gesang der Kohlmeise ist „ti-ta-ti-ta-ti-ta“ oder auch das mehrfach wiederholte Motiv „zi-zi-däh“, in der Schweiz bekannt als „Zyt isch do“. Ab dem Beginn der Brutsaison Mitte April verstummt der Gesang langsam und oft sind die Leute erstaunt, dass der vertraute Gesang nicht mehr zu hören ist.

Die Kohlmeise baut ihr Nest aus feinem Moos und Grashalmen in Spechthöhlen, Astlöchern und andern Hohlräumen. Sie polstert das Nest mit Tierhaaren, Wolle und kleinen Federn aus. Das Gelege umfasst 6 bis 12 Eier. Bei der Jungenaufzucht spielen eiweissreiche Raupen eine grosse Rolle. Aufgrund von entsprechendem Futtermangel in Gärten reicht die Nahrung für den Nachwuchs dann oft nicht aus, vor allem wenn zur Nestlingszeit tagelang schlechtes Wetter herrscht.

Kohlmeise Raupe

Die Jungen sind anfangs nackt und blind. Der Rachen ist ultraviolett gefärbt und so für die fütternden Altvögel im Halbdunkel besser sichtbar. Beide Eltern tragen 16 bis 22 Tage Nahrung ins Nest. Etwa eine Woche nach dem Ausfliegen sind die jungen Kohlmeisen selbstständig, werden aber von den Eltern weiterhin mit Futter versorgt. Oft kann man junge Meisen bei der gemeinsamen Futtersuche beobachten.

Auf dem Speiseplan der Kohlmeisen stehen je nach Jahreszeit Insekten und deren Larven sowie Spinnen, im Herbst auch Sämereien, Nüsse und Beeren. Am Futterhaus kann man gut beobachten, wie Meisen einen Sonnenblumensamen holen und auf einen Zweig in der Nähe fliegen, den Samen mit beiden Füssen festhalten und ihn mit kräftigen Schnabelhieben bearbeiten, bis sich die Schale löst und sie an den nahrhaften Kern gelangen können.

Kohlmeise Nahrung

Was bei uns fast in Vergessenheit geraten ist: Zahlreiche Vögel, u.a. auch die Kohlmeise, nutzen Risse von Bär, Luchs und Wolf sowie Fallwild als Nahrungsquelle. Hier zeigt sich einmal mehr, wie das Zusammenspiel zwischen Beutegreifern und Vögeln funktioniert und dass diese Lebensgemeinschaft eine wichtige Rolle spielt. Speck, Fett oder Fleisch sind nahrhaft für viele Vögel. Dieses Verhalten trug der Kohlmeise früher weitere Namen ein wie „Speckmeise“ oder „Schinkenmeise“.

Kohlmeisen sind besonders lernfähig und kopieren gerne das Verhalten anderer Vögel. Im Jahr 1921 wurde in England erstmals beobachtet, wie Kohlmeisen und später auch Blaumeisen die an die Haustüre gelieferten Milchflaschen bearbeiteten. Sie pickten die Aluminiumdeckel auf und gelangten so an die fette Sahneschicht. Heute müssen sie darauf wohl verzichten, da die Tradition der Auslieferung solcher Milchflaschen praktisch verschwunden ist.

Das Anbringen von Nistkästen im eigenen Garten ist für Meisen sehr hilfreich, da natürliche Baumhöhlen und Nischen heutzutage oft Mangelware sind. Vorteilhafte Voraussetzungen sind ein naturnaher Garten mit einheimischen Bäumen und Sträuchern und eine ebensolche Umgebung in der Siedlung, damit die Nahrungsgrundlagen der Vögel gewährleistet sind!

Eine junge Kohlmeise schaut sich zum ersten Mal die Welt ausserhalb des Nisktastens an ...

Kohlmeise Jungvogel 1

... sie macht einen mutigen Sprung hinaus in die Welt ...

 Kohlmeise Jungvogel 2

... und es gefällt ihr gar nich schlecht.

Kohlmeise Jungvogel 3

 

Kohlmeise T

 

Die ausführliche Dokumentation zum heutigen Vogel des Monats für den Unterricht finden Sie hier: die Kohlmeise.

Ich danke Edith und Beni Herzog herzlich für die interessanten Informationen und die wunderbaren Fotos. Auf ihrer Webseite benifotos.ch sind die Bilder grösser und noch prächtiger zu sehen.

 

 

Zielgruppe: 3. - 6. Klasse
Bezug Lehrplan 21: NMG 2.1    NMG 2.3    NMG 2.4    NMG.2.6

Kommentare

Bitte hinterlassen Sie eine Nachricht im Gästebuch.

Besucherzähler

Heute22
Gestern851
Woche22
Monat20435
Besucher4905538

Besuchen Sie auch die LehrmittelPerlen!

Lehrmittelperlen.net | Hauptseite
  • Wir entdecken den Euro: Münzen und Banknoten


    Euro entdecken D T Euro entdecken A T 

    Wir rechnen in der Schule fast täglich mit Geld, bezahlen damit, halten Münzen und Noten in den Händen - aber wie gut kennen wir die Geldstücke?

    Mit diesen Lehrmitteln - eines ist für Deutschland und eines für Österreich - gehen wir auf Entdeckungsreise.

    Euro entdecken D 1 Euro entdecken A 1

    Wir befassen uns mit der Beschaffenheit der Münzen, ihren Motiven und den länderbezogenen Unterschieden innerhalb der Eurozone. Wir beobachten und berühren sie, ertasten sie mit den Fingerspitzen, versuchen ihre Werte mit verschlossenen Augen, allein mit den Fingern zu erkennen und sind vielleicht überrascht, wie gut uns das gelingt.

    Euro entdecken D 2 Euro entdecken A 3

    Danach betrachten wir die Noten genauer, verwenden dazu eine Lupe, halten sie ins Licht, um die Sicherheitsmerkmale zu erkennen und werden staunen, welche Informationen und Symbolik eine ganz gewöhnliche Banknote birgt.

    Download:
    - Euro entdecken Deutschland
    - Euro entdecken Österreich

    Demnächst wird auch ein entsprechendes Heft für Schweizer Schülerinnen und Schüler mit Franken und Rappen erscheinen.

  • Den Namen auf den Mars schicken


    Mars BoardingPass klein

    Dieser „Boarding-Pass“ zum Mars ist echt.

    Die NASA ermöglicht uns, unsere Spuren auf dem roten Planeten zu hinterlassen. Auch für unsere Schüler ein besonderes Abenteuer. Wer dabei sein möchte, sendet bis am 30. September 2019 Vor- und Nachnamen, Land, Postleitzahl und Mailadresse ein und bekommt dafür ein persönliches Ticket, das heruntergeladen werden kann.

    Die Fahrkarte, bzw. der Name, wird auf der nächsten NASA-Mission „Mars 2020“ dabei sein. Der Rover wird Klima und Geologie auf dem Mars untersuchen und Proben sammeln, die später auf die Erde gebracht werden. Man erhofft sich damit neue Informationen über die Entstehung des Planeten und auch der Erde.

    Der Rover wird voraussichtlich im Juli 2020 starten und im Februar 2021 auf dem Mars landen. Die eingereichten Namen sollen auf einen Silikonchip geschrieben und mitgeführt werden Auf dem Chip in der Grösse einer Cent-Münze ist es möglich, 1 Million Namen zu speichern. Schon jetzt, kurz nach dem Start der Aktion, haben sich mehr als 4 Millionen Interessenten gemeldet.

    Was bei der NASA mit unseren Informationen auch noch geschieht, ist nicht klar. Doch mag für einmal die Erfüllung eines Traumes den Preis wert sein, geben wir doch unsere Daten auch in vielen anderen Situationen weiter.

    Schicke deinen Namen zum Mars

  • Knacknuss 441


    Knack441

    Antworten bitte im Perlen-Kommentar. Für die erste richtige Lösung gibt es 10 Nüsse und für 100 Nüsse einen Preis zu gewinnen. Pro Person ist nur eine Antwort erlaubt. Viel Glück!

  • Denke wie ein Baum


    Baum tpsdave

    Denke wie ein Baum
    sauge die Sonne in dich auf
    preise den Zauber des Lebens
    sei liebenswürdig im Wind
    bleib aufrecht stehen nach einem Gewitter
    fühle dich wie neu nach Regen
    wachse kräftig ohne dich hervorzutun
    sei gewappnet für jede Jahreszeit
    gib dem Fremden Schutz
    halte durch in kalten Zeiten
    blühe auf beim ersten Frühlingszeichen
    vergraben die Wurzeln, während du versuchst, den Himmel zu erreichen
    bleibe so still, dass du deine Blätter rascheln hörst.
    (Karen Shragg)

    Quelle: Spicchi di Limone

  • Weltnichtrauchertag am 31. Mai


    Nichtrauchen 2019 T Weltnichtraucher 1 Weltnichtraucher 2

    Seit 1987 wird jährlich am 31. Mai der Weltnichtrauchertag begangen. Die WHO, die Weltgesundheitsorganisation der UNO hat 1987 diesen speziellen Tag eingeführt, um auf die Gefahr des Rauchens aufmerksam zu machen. Er steht dieses Jahr in Deutschland unter dem Motto: Du kannst das Risiko ignorieren. Deine Lunge nicht.

    Unser Lehrmittel mit vielen Infos zum Rauchen und seinen Folgen eignet sich dazu, das Thema anlässlich dieses internationalen Welttages im Unterricht anzusprechen: Rauchen / Nichtrauchen / Weltnichtrauchertag.

    Zeigen Sie dazu diese eindrücklichen Antiraucher-Werbebotschaften.

    Weitere interessante Informationen dazu gibt es bei rauch-frei.info.
    Lehrmittel zu Drogen und Alkohol in Englisch:
    - Was sind eigentlich Drogen? (hier als PDF-Textdatei)
    - Broschüre Cocaine mit Inhalten zu Produktion, Anbau in Kolumbien, Handel und Kampf gegen die Drogeneinfuhr in Europa
    - Alkohol und Drogen, Synthetische Drogen

  • Wildkräuterwanderung mit Kindern


    Wildkraeuterwanderung

    Ideen aus smarticular:
    1. Wildkräuter-Butter herstellen
    2. Wildkräuter-Limo herstellen
    3. Wildkräuter-Karte basteln

    Überarbeitete Perlen:
    4. Der Baum erzählt (2.-4. Kl.)
    5. Mein Herbarium
    6. Margerite (1.-3. Kl.)

  • Monatsperlen Juli für die 1., 2., 3. Klasse


    MP Feuer T MP Reptilien T MP Europa T MP Indianer T

    Hier die neuen (und letzten) Monatsperlen für die 1.-, 2.- und 3.-Klässler mit vier Themen, die im Juli aktuell sind. Die Kinder beschäftigen sich mit dem Feuer, den Reptilien, mit Europa und mit Indianern.

    Eine Reihenfolge ist nicht vorgegeben, sämtliche Themen können auch in einem anderen Monat aufgegriffen werden. Die Unterlagen sind jeweils gleich aufgebaut, so dass den Kindern der Ablauf bald bekannt ist und sie selbständig arbeiten können:

    MP Europa 1 MP Indianer 1 MP Feuer 2

    1. Schreiben:
    Die wichtigsten Wörter zum Thema sind auf Wortkarten dargestellt, die den Kindern als Hilfe zur Verfügung stehen. Sie fahren den Themenwörtern nach, ergänzen angefangene Sätze und schreiben eine oder mehrere Listen als Vorstufe zum freien Schreiben.

    2. Bilder beschriften.

    3. Lesen:
    Die Kinder lesen einfache Texte zum Thema und schreiben die Sätze ab.

    4. Freies Schreiben:
    Die Kinder wählen eine der bebilderten oder unbebilderten Vorlagen aus und schreiben dazu eine kurze Geschichte.

    5. Mathematik:
    Handlungsorientierte Aufgaben zu Zahlen und Formen.

    6. Postkarte an Familie:
    Zur Information / Kommunikation mit den Eltern und als zusammenfassender Abschluss dient die Postkarte, die die Kinder am Ende der Einheit für ihre Familie schreiben.

    Die Hefte für die 2. Klasse haben den gleichen Aufbau, die Aufgaben sind aber an das Schuljahr angepasst. Dasselbe gilt für die Hefte für die 3. Klasse.

    Die Monatsperlen begleiten die Kinder durch das ganze Jahr: Für den Juli sind diese Themen vorgesehen:

    Monatsperlen Juli:
    - Feuer
    - Reptilien
    - Europa
    - Indianer

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies sowie Google Analytics. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung und verstehe, dass diese Seite Cookies sowie Google Analytics einsetzt. .
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk