Newsflash

Rechtschreibung

Die Rechtschreibung nach Duden weicht in der Schweiz teilweise von den Regeln in Deutschland und Österreich ab. Sie finden deshalb viele Lehrmittel zusätzlich als überarbeitete Versionen. Sie sind mit D/A bezeichnet.  

Alpenstrandl Titelbild


Der Alpenstrandläufer ist eine der häufigsten Watvogelarten und gehört zur Familie der Schnepfenvögel. Watvögel bezeichnet man auch als Limikolen. Viele Limikolen sind Schwarmvögel und Zugvögel. Drei Viertel seines Lebens verbringt der Alpenstrandläufer auf dem Zug oder in den Überwinterungsgebieten.

In der Schweiz ist der „Alpi“, wie wir ihn im Volksmund liebevoll nennen, kein Brutvogel, sondern nur während des Durchzugs zu beobachten, selten überwintern einzelne Individuen bei uns. Unsere nördlichen Nachbarn werden in dieser Hinsicht richtiggehend „verwöhnt“. Am Wattenmeer können die Alpenstrandläufer zu den Durchzugszeiten in grossen Schwärmen angetroffen werden. Dort mausern bereits im August mehrere hunderttausend Altvögel, später treffen auch noch die Jungvögel ein.

Alpenstrandl Schwarm


Im letzten Oktober konnten wir selber die Alpenstrandläufer an der Ostsee in kleinen Verbänden, manchmal vergesellschaftet mit andern Limikolen, beobachten. Dieses Schauspiel beeindruckte uns nachhaltig.

Den Winter verbringt der Alpenstrandläufer an Meeresküsten in Mittel-, West- und Südeuropa und in Nordwestafrika bis Indien.

Der bevorzugte Lebensraum zur Brutzeit sind feuchte Wiesen und Moore, Heidegebiete, vor allem Tundren und Salzwiesen mit niedriger Vegetation. Er ist jedoch streng an das Vorhandensein von Feuchtgebieten und offenem Wasser gebunden. Island beherbergt drei Viertel des europäischen Bestands. Der Rest brütet im Norden Skandinaviens und Sibiriens, auf den Britischen Inseln und im Ostseeraum.

Alpenstrandl Brutgebiet

 

"Die etwas irreführende Bezeichnung Alpenstrandläufer ist vermutlich darauf zurückzuführen, dass deutschsprachige Ornithologen ihn zu Beginn des 19. Jahrhunderts vor allem als Brutvogel der Lappländischen Alpen kannten." (Wikipedia)

Alpenstrandl Prachtkleid

Im Pracht- oder Brutkleid ist der etwa starengrosse „Alpi“ durch das schwarze Bauchschild unverkennbar. Auf der Oberseite ist sein Federkleid rostbraun gefärbt. Der schwarze Schnabel ist mittellang und im vorderen Viertel leicht nach unten gebogen. Sein Verwandter - der Sichelstrandläufer - hat einen längeren und stärker gebogenen Schnabel.

Alpenstrandl Verwandter Sichelstrandlaeufer


Speziell ist die Art der Futtersuche. Viele Watvögel suchen ihre Nahrung wie Insekten, Larven, Würmer, Krebstierchen und andere Wirbellose mit dem Schnabel stochernd an Kies- und Sandstränden, auf Schlickflächen und Schlammbänken. Der Alpenstrandläufer zeigt dabei eine besondere Verhaltensweise; daran ist er auch oft gut zu erkennen: Er „nähmaschinelet“, wie wir in Schweizerdeutsch sagen. Das heisst, er bewegt seinen stochernden Schnabel im weichen, feuchten Boden so schnell auf und ab, dass man es mit der raschen Bewegung der Nadel einer ratternden Nähmaschine vergleichen kann.

Alpenstrandl stochernd

Im Schlicht- oder Ruhekleid „verliert“ der Alpenstrandläufer seinen schwarzen Bauchfleck, das Gefieder seiner Oberseite mutiert zu graubraun bis rauchgrau. In diesem Kleid ist es oft schwierig, ihn einwandfrei zu bestimmen, da er dann gerne mit andern Watvogelarten verwechselt werden kann.

Alpenstrandl Schlichtkleid

Bild oben: Alpenstrandläufer im Schlichtkleid (rechts) zusammen mit einer Bekassine und zwei Kampfläufern, zwei anderen Limikolenarten.
Bild unten: Alpenstrandläufer im Jugendkleid.

Alpenstrandl Jugendkleid

Limikolen produzieren generell vier Eier, so auch der Alpendstrandläufer. Er legt die Eier in einem Abstand von 30 bis 36 Stunden. Es findet eine Jahresbrut statt, die Brutzeit dauert von Mai bis Juli. Das Nest am Boden ist meist gut in einem Grashorst versteckt. Beide Elternvögel bebrüten die Eier. Nach etwa drei Wochen schlüpfen die Küken. Ihre Daunen sind in diesem Stadium nicht wasserdicht und mit ihrem Schnabel können sie noch nicht im Boden stochern. Sie picken deshalb kleinste Tiere von Pflanzen und Boden. Nach weiteren drei Wochen sind die Jungvögel flügge. Die Geschlechtsreife tritt nach einem Jahr ein. Der Vogel kann im besten Fall gut 20 Jahre alt werden!

Alpenstrandl Meeresstrand


Der Alpenstrandläufer gehört zu den Arten, für die ein starker Arealverlust infolge der Klimaerwärmung prognostiziert wird.

Wir freuen uns auf den Herbstzug und hoffen, in unsern Hauptbeobachtungsgebieten in der Schweiz, am Klingnauer Stausee und am Flachsee, einige Alpenstrandläufer und natürlich auch andere Limikolen sehen zu können.

Alpenstrandlaeufer T

 

Die ausführliche Dokumentation zum heutigen Vogel des Monats für den Unterricht finden Sie hier: der Alpenstrandläufer.

Ich danke Edith und Beni Herzog herzlich für die interessanten Informationen und die wunderbaren Fotos. Auf ihrer Webseite benifotos.ch sind die Bilder grösser und noch prächtiger zu sehen.

 

 

 

Kommentare

Bitte hinterlassen Sie eine Nachricht im Gästebuch.

Besucherzähler

Heute331
Gestern850
Woche331
Monat21702
Besucher4600007

Besuchen Sie auch die LehrmittelPerlen!

Lehrmittelperlen.net | Hauptseite
  • Fussball-Lehrmittel bei den Perlen


    Fussball 9

    Neben den in der vergangenen Woche vorgestellten neuen Fussball-Heften habe ich natürlich auch die bestehenden Materialien aktualisiert und auf die bevorstehende WM 2018 ausgerichtet:

    1. Glossar Fussballbegriffe
    2. Thema Fussball für die Unterstufe
    3. Fussball-WM 2018 für Erstleser
    4. Fussball-WM 2018 Aufgabenkarten für die 3.-6. Kl.
    5. Fussball-WM 2018 Zuhören und antworten oder Lesen und recherchieren
    6. Miniperlen Fussball-WM 2018
    7. Ampelhefte Fussball
    8. Ampelhefte Fussball-WM 2018
    9. Fermi-Aufgaben zur WM 2018 für die 4.-7. Klasse

    Fussball Logical… und ein Fussball-Logical.

  • Kreative Schreibidee: Gemeinsamkeiten und Unterschiede


    Kreativ Schreiben T

    Kinder schreiben gerne. Es müssen ja nicht immer mehrseitige Aufsätze sein. Mit verschiedenen Inputs, die ich sammle und hier nach und nach vorstelle, motivieren wir sie, regelmässig kurze Texte zu verfassen. Ihre Fantasie wird angeregt und sie trainieren ihre Schreibfertigkeiten.

    Beim zweiten Schreibanlass Gemeinsamkeiten und Unterschiede werden den Schülerinnen und Schülern verschiedene Dinge aus dem Alltag vorgelegt, über die sie möglichst viele Gemeinsamkeiten aufschreiben.

    Die nächste Aufgabe ist ähnlich: Die Schüler schreiben Unterschiede zwischen zwei vorgegebenen Gegenständen auf.

    Bei der dritten Aufgabe wird es spannend: „Welche Gemeinsamkeiten und welche Unterschiede findest du zwischen dem Gegenstand und dir selber?“ Die Schüler schreiben einen Text, bei dem Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen einem vorgegebenen Objekt und ihrer Person eine Rolle spielen.

    Kreativ Schreiben 3 Kreativ Schreiben 4 Kreativ Schreiben 5

    Die Kopiervorlagen finden Sie im Heft Schreiben macht Freude, das mit dem Titelmix begann und nun mit diesem neuen Schreibanlass erweitert wurde. Die Reihe wird fortgesetzt.

  • Knacknuss 388


    Knack388

    Antworten bitte im Perlen-Kommentar. Für die erste richtige Lösung gibt es 10 Nüsse und für 100 Nüsse einen Preis zu gewinnen. Pro Person ist nur eine Antwort erlaubt. Viel Glück!

  • Versprich dir selber


    personal 3108157 960 720

    Versprich dir selber,
    - so stark zu sein, dass nichts die Unbeschwertheit deiner Gedanken stören kann.

    Versprich dir selber,
    - mit jedem Menschen, dem du begegnest von Güte zu sprechen, von Schönheit, von Liebe
    - alle deine Freunde spüren zu lassen, dass in ihnen etwas Grosses liegt
    - in allem und jedem etwas Schönes zu sehen und darum zu kämpfen, dass dein Optimismus Wirklichkeit wird.

    Versprich dir selber,
    - nur das Beste zu denken, dich nur für das Beste einzusetzen, nur das Beste zu erwarten
    - dich über die Erfolge anderer genauso zu freuen, als ob es deine eigenen wären.

    Versprich dir selber,
    - die Fehler der Vergangenheit zu vergessen, um den Blick frei zu haben für das Grosse, das du in der Zukunft leisten kannst
    - unter allen Umständen heiter zu sein und jedem Wesen, dem du begegnest, ein Lächeln zu schenken
    - viel Zeit einzusetzen, um dich selber zu verbessern, so dass dir keine Zeit mehr bleibt, um andere zu kritisieren

    Versprich dir selber,
    - zu vornehm zu sein für Zorn
    . zu stark zu sein für Angst
    - zu glücklich zu sein, um dich vom Schmerz besiegen zu lassen.

    Quelle: Qumran2, Christian L. Larson
    Bild: Pixabay, geralt

  • Ampelhefte Fussball-WM 2018 für die 3.-6. Kl.


    Fussball WM Ampel T Fussball WM Ampel 1 Fussball WM Ampel 2

    Diese - ebenfalls neuen - Ampelhefte zur Fussball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland ergänzen die gestern vorgestellten Ampelhefte Fussball. Sie enthalten allgemeine Informationen zum Grossereignis, zu den teilnehmenden Mannschaften, den Austragungsorten und zu den Stadien. Zu allen Aufgaben und auch zu den Forscheraufgaben gibt es Lösungsblätter.

    Download: Ampelhefte Fussball-WM 2018

  • Ampelhefte Fussball für die 3.-6. Kl.


    Fussball Ampel T  Fussball Ampel 1  Fussball Ampel 2

    In diesen Fussballheften geht es um Begriffe rund um den Fussballsport, um seine Geschichte und um die Regeln des Spiels. Dazu gibt es interessante Informationen, Rätsel und Denksport sowie viele Verständnisfragen und (offene) Schreibaufträge.

    Fussball im Ampelformat: Sie entscheiden aufgrund der Möglichkeiten Ihrer Schülerinnen und Schüler, wer welche Schwierigkeitsstufen bearbeitet. Oder Sie lassen die Kinder selbständig wählen, ob sie sich an die schwierigere Aufgabe wagen sollen oder ob sie zunächst die einfachere Variante wählen.

    Download: Ampelhefte Fussball

  • Monatsperlen: Fussballhefte für die 1.-3. Kl.


    Monatsperlen sind ein Projekt, für das kommende Schuljahr: Geplant ist eine Reihe von Lehrmitteln für die 1. bis 3./4. Klasse mit Materialien zu vier verschiedenen Themen pro Monat. Die Unterlagen sind jeweils gleich aufgebaut, so dass den Kindern der Ablauf bald bekannt ist und sie selbständig arbeiten können: Schreiben - Bilder beschriften - Sachtexte lesen - freies Schreiben - Rechnen.

    Die Monatsperlen begleiten die Kinder durch das ganze Jahr: Die ersten vier Hefte für den Monat September enthalten die Themen Schule, Apfel, Familie und Zoo. Sie werden im Juni erscheinen.

    Zum Thema Fussball gibt es ebenfalls drei Hefte mit je rund 20 Seiten. Da das Thema gerade aktuell ist, gebe ich gerne einen Einblick in die Art der Hefte:

    Mein Fussball-Heft für die 1./2. Klasse

    MP Fussball T12 MP Fussball 12a MP Fussball 12b

    Mein Fussball-Heft für die 2./3. Klasse

    MP Fussball T23 MP Fussball 23a MP Fussball 23b

    Mein Fussball-Heft für die 3./4. Klasse

    MP Fussball T34 MP Fussball 34a MP Fussball 34b

    Download: Monatsperlen Fussball.

     

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies sowie Google Analytics. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung und verstehe, dass diese Seite Cookies sowie Google Analytics einsetzt. .
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk