Newsflash

Rechtschreibung

Die Rechtschreibung nach Duden weicht in der Schweiz teilweise von den Regeln in Deutschland und Österreich ab. Sie finden deshalb viele Lehrmittel zusätzlich als überarbeitete Versionen. Sie sind mit D/A bezeichnet.  


Zaunkönig Titelbild


Durch das Unterholz huscht ein kleiner Vogel, man könnte meinen, es handle sich um eine flinke Maus. Bei näherem Hinsehen entpuppt sich die Maus als Zaunkönig. Der Zaunkönig ist 8 bis 13 g schwer; 8 g entsprechen dem Gewicht einer 2-Euro-Münze, 13 g dem eines Fünflibers (Schweizer 5-Franken-Münze). Der Zaunkönig ist ein Winzling mit kurzem Schwanz, der oft steil aufgerichtet wird, mit andern Worten: der kurze Schwanz wird fast immer gestelzt. Bei stärkerer Erregung macht der kleine Vogel knicksende Körperbewegungen. Er kann sich buchstäblich durch sehr enge Zäune zwängen.

Zaunkönig Schwanz


Der Zaunkönig hat eine optimale Tarnfärbung, die Oberseite ist rotbraun, die Unterseite bräunlich weiss mit verwaschener Querbänderung, auch Flügel und Schwanz sind gebändert. Das auffallendste Gefiedermerkmal ist der schwache, bräunlich weisse Überaugenstreif. Männchen und Weibchen unterscheiden sich nicht. In der Fachsprache heisst das, dass es keinen Geschlechtsdimorphismus gibt.

Der schmetternde und trillernde Gesang ist für den kleinen Zaunkönig erstaunlich laut und bis 500 m weit hörbar. Der stimmgewaltige Sänger singt aus der Deckung oder von einer niedrigen Sitzwarte aus, ausnahmsweise bis 20 m hoch.

Sein Lebensraum sind der Wald, Hecken, deckungsreiche Bach- und Flussböschungen, bewaldete Schluchten, Parkanlagen, Friedhöfe und Gärten. Der feine Schnabel des Zaunkönigs verrät, dass er vorwiegend ein Insektenfresser ist. Spinnen und Milbeneier bereichern seinen Menüplan, im Herbst auch kleine Beeren und im Winter manchmal kleine Sämereien. Seine Nahrung sucht er am Boden, in Ast- und Reisighaufen, in Ritzen und Spalten. Im Winter sucht der kleine Federball auch Ufer von Gewässern, Schilfgebiete und Geröll von Bächen ab.

Zaunkönig Winter Ufer


Zaunkönige sind Einzelgänger, lediglich in kalten Wintern finden sie sich zu kleinen Schlafgemeinschaften zusammen, die in Mitteleuropa bis 25 Individuen zählen können. Infolge von Kältewellen und starker Schneefälle erleidet die Art hohe Verluste.

Ab Ende März geht die Arbeit für den Zaunkönigmann richtig los. Er ist ein Macho und verführt gerne mehrere Weibchen. Da diese bezüglich Nest ausgesprochen wählerisch sind, baut der Zaunkönig bis zu zehn Nester, man bezeichnet diese als Wahl- oder Spielnester. Der kreative Baumeister verwendet dafür Ästchen, Halme, Moos und Blätter. Er arbeitet feuchte und mit Erde behaftete Teile ein, die dem kugeligen Gebilde Halt geben.

Zaunkönig Backofennest

 

 

Das Nest ist ein sogenanntes «Backofennest», das ovale Einschlupfloch ist seitlich angebracht.

Die Nester sind gut versteckt in Wurzeltellern umgestürzter Bäume, im Geäst von Laubhölzern, im Efeu, aber auch in Felsspalten und -nischen.

 

 

 

Nebst all der Arbeit beim Nestbau muss der Zaunkönig seinen kräftigen Gesang erschallen lassen, um Nebenbuhler abzuschrecken und Weibchen anzulocken.

Zaunkönig Saenger

Nähert sich eine Zaunkönigin, präsentiert das Männchen seine Nester. Wählt sie eines aus, darf er sich auf die Vaterschaft freuen.

Das Weibchen polstert mit Haaren, Federn oder Moos das Nestinnere aus und legt vier bis sieben Eier mit rotbraunen Punkten. Ein Ei wiegt etwa 1,4 Gramm! Nach ungefähr 15 Tagen schlüpfen die Küken und das Männchen hilft manchmal beim Füttern mit, aber längst nicht immer.

Zaunkönig Kotbaellchen

 

 

 

Eine weitere Aufgabe der Altvögel ist das Wegtragen der Kotbällchen ihrer Jungmannschaft, um das Nest sauber zu halten. Nach dem Ausfliegen werden die Jungvögel noch eine Zeit lang vom Vater betreut.

 

 

 

Da ja mehrere Nester zur Verfügung stehen, kann sich ein Zaunkönigmännchen noch mit zwei bis drei weiteren Weibchen zusammentun. Generell kann man sagen, dass sich der Zaunkönigmann weniger um die Brut kümmert, dafür umso mehr um die Gunst weiterer Weibchen.


Zaunkoenig T

 

Die ausführliche Dokumentation zum heutigen Vogel des Monats für den Unterricht finden Sie hier:  Zaunkönig.

Die interessanten Informationen und die wunderbaren Fotos sind von Beni und Edith Herzog. Herzlichen Dank.

 

 

Kommentare

Bitte hinterlassen Sie eine Nachricht im Gästebuch.

Besucherzähler

Heute24
Gestern603
Woche4363
Monat18070
Besucher4978804

Besuchen Sie auch die LehrmittelPerlen!

Lehrmittelperlen.net | Hauptseite
  • Eine September-Perle


    Perle Hand Fotolia Klaus Eppele

    Es gibt Momente, die währen ein ganzes Leben.
    Es gibt Tage, die haben das irisierende Licht einer Perle,
    seltene, kostbare.
    Wir bewahren sie auf in einem Seitenfach des Herzens
    und bewundern sie von Zeit zu Zeit.
    Ihre Anzahl ist nicht wichtig.
    Was zählt ist dass sie dir leuchten.

    Möge heute so ein Perlen-Tag für dich sein.


    Bild: Fotolia, Klaus Eppele

  • Weben mit Papierstreifen


    Weben Minieco
    Hübsch sehen sie aus, diese Webe-Bastelarbeiten, …

     Weben Geschenkverpackung
    … oder sie dienen für ganz spezielle Geschenkverpackungen.

  • Post-its im Unterricht


    Post it 1 kennenlernen
    Kennenlernen / Eisbrecher Meet and Greet

    Post it 2 Quiz
    Quiz-Spiel

    Post it 3 Synonyme
    Sprachunterricht: Synonyme als Sonnenblumen darstellen

    Das waren drei von mehreren hundert Ideen zur Anwendung von Post-its im Unterricht.

  • Bewegungs-Pyramide


    Bewegungspyramide 1 Bewegungspyramide 2 Bewegungspyramide 3

    In Anlehnung an die Lebensmittel-Pyramide wird mit der Bewegungspyramide visualisiert, wie viel Zeit für verschiedene körperliche Aktivitäten empfohlen werden.

    Die Basis bilden täglich ausgeführte Bewegungen wie Treppensteigen, zu Fuss gehen, im Freien spielen.

    Eine Stufe darüber befinden sich Tätigkeiten, die für 2- bis 3-Mal pro Woche empfohlen werden, wie Fitness, schwimmen, Sporttraining.

    Es folgen sportliche Aktivitäten für einmal wöchentlich: joggen, wandern, ein Fahrrad-Ausflug usw.

    Die Spitze der Pyramide enthält Beschäftigungen wie gamen oder fernsehen, für die 1 Stunde pro Tag genügt.

    Download: Bewegungs-Pyramide

  • Kartenspiel "7 familles" für DAZ


    Tiere 7 familles T Haus 7 familles T Werkstoffe 7 familles T Koerper 7 familles T

    7 familles ist ein französisches Kartenspiel für 2 bis 6 Spieler ab 5 Jahren, bei dem das Gedächtnis und die Beobachtung geschult werden. Die Spielregeln entsprechen ungefähr unseren Regeln zum Quartett.

    Die 42 Karten sind in sieben „Familien“ mit je sechs Karten aufgeteilt. Überlegung, Entscheidung und Zufallsprinzip führen zum Ziel, möglichst viele Familien zu sammeln.

    Hier die sieben Familien des Spiels „Tiere“

    famille 7 Tiere

    Die Kartensätze gibt es einmal mit Bildern und einmal mit Text am unteren Rand.

    famille 7 Tiere TextDownload Themen:
    - Tiere
    - Haus
    - Körper / Gesundheit
    - Nahrung
    - Verkehr
    - Werkstoffe

  • Maler und ihre Bilder: Vincent van Gogh


    Maler VanGogh 2019 T Maler VanGogh 2019 1 Maler VanGogh 2019 2

    Vincent van Gogh wurde am 30. März 1853 in den Niederlanden geboren. Er gilt als einer der Begründer der modernen Malerei.

    Nachdem er verschiedene Berufe wie Lehrer, Buchhändler, Pfarrer, Kunsthändler ausgeübt hatte, machte 1880 sein Bruder Theo den Vorschlag, Vincent solle als Maler arbeiten und er bot ihm an, für seinen Lebensunterhalt aufzukommen.

     Vincent liebte es, in seinen Bildern mit dem Licht zu spielen und er malte mit kurzen Pinselstrichen und in dunklen Farbtönen.

    1885 entdeckte er in Belgien einen japanischen Malstil, der seine Kunst beeinflusste.

    1886 traf er in Paris andere Maler wie Paul Gauguin und Henri de Toulouse-Lautrec. Er lernte den damals aktuellen Kunststil, den Impressionismus kennen. Jetzt malte er mit helleren Farben und begann mit verschiedenen Maltechniken zu experimentieren. Sein Hauptwerk wird dem Spätimpressionismus zugeordnet.

    1888 verliess Vincent die Hauptstadt und zog nach Südfrankreich, nach Arles. Hier war er eine Zeitlang glücklich, doch bekam er später gesundheitliche Probleme, hatte Wahnvorstellungen und Depressionen, in deren Verlauf er sich nach einem Streit mit Gauguin einen Teil seines Ohres abgeschnitten haben soll.

    1889 wurde er in eine Nervenheilanstalt eingeliefert, wo er weiterhin malte, unter anderem seine später berühmt gewordene Sternennacht.

    VanGogh-starry night

    1890 schoss er sich im Alter von nur 37 Jahren eine Kugel in die Brust und starb zwei Tage darauf im Beisein seines Bruders.

    Download: Karteikarten Vincent van Gogh

    Zielgruppe: 3.-5. Klasse
    Bezug Lehrplan21: BG.3.A.1
    Bilder: Wikimedia Commons, Lizenz, US-Lizenz

  • Knacknuss 457


    Knack457

    Antworten bitte im Perlen-Kommentar. Für die erste richtige Lösung gibt es 10 Nüsse und für 100 Nüsse einen Preis zu gewinnen. Pro Person ist nur eine Antwort erlaubt. Viel Glück!

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies sowie Google Analytics. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung und verstehe, dass diese Seite Cookies sowie Google Analytics einsetzt. .
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk