Wo finde ich was?

Stöbern Sie in der Boutique, indem Sie auf die Buttons am oberen oder am linken Seitenrand klicken. Wenn Sie ganz bestimmte Unterlagen benötigen, finden Sie die meisten Themen am rechten Seitenrand oder Sie benutzen die Suchfunktion in der oberen rechten Ecke.


Flussregenpfeifer Titelbild

Der Flussregenpfeifer gehört zu den Limikolen, auch Watvögel genannt (durch etwas waten). Limikolen leben an Ufern, Küsten und in Feuchtgebieten.

Ursprünglich brütete der Flussregenpfeifer an naturnahen, dynamischen Gewässern, die in flachen Abschnitten Kiesbänke bilden. Diese Lebensräume sind in der Schweiz und in den angrenzenden Ländern selten geworden. Im Laufe des 20. Jahrhunderts wurden aus Platzgründen und zur Sicherheit vor Hochwasser 90 % unserer Flüsse und Bäche eingedämmt, kanalisiert und die Landbewirtschaftung bis an das unmittelbare Ufer ausgedehnt. Aus diesem Grund begann die Art, Kiesgruben und Baubrachen als Ersatzlebensräume zu besiedeln. Aber auch diese sind stetem Wandel unterworfen.

Entlang von renaturierten Flüssen ist der Flussregenpfeifer vor allem in Jahren mit Niedrigwasser im Frühling wieder vermehrt anzutreffen. Sein Lebensraum sind Schotter-, Kies- und Sandflächen im Mittelland und in grossen Flusstälern der Alpen.

Flussregenpfeifer Lebensraum

Der sperlingsgrosse Watvogel hat einen braunen Rücken, eine weisse Unterseite und ein breites schwarzes Halsband. Der Kopf ist schwarz-weiss gezeichnet. Der Schnabel ist kurz und dunkel, die Beine braungelb gefärbt. Die Augen sind schwarz, besonders auffällig ist der gelbe Lidring, derwährend der Brutzeit sehr ausgeprägt ist.

Flussregenpfeifer Lidring

Beide Geschlechter weisen die gleiche Färbung auf.

Flussregenpfeifer Paar

Ende März/anfangs April kehrt der Flussregenpfeifer aus seinem Winterquartier in Afrika zurück. Die Paare streifen umher und suchen eine geeignete Stelle für den Nistplatz. Gegen Ende der Balz erfolgt der Nestbau. Das Nest besteht aus einer einfachen, in den Boden gescharrten Mulde, die mit kleinen Steinchen ausgekleidet ist, manchmal werden Pflanzenteilchen eingetragen.

Das Weibchen legt 4 Eier, die während 22 bis 28 Tagen bebrütet werden. Beide Eltern beteiligen sich an Brut und Aufzucht der Küken.

Flussregenpfeifer-Küken sind Nestflüchter, d.h. sie verlassen kurz nach dem Schlüpfen ihr Nest, flügge sind sie aber erst nach 24 bis 29 Tagen. Die Flussregenpfeifer-Altvögel vollführen ein grossartiges Theater, wenn sich Störenfriede und potenzielle Feinde nähern:

Mit klagenden Rufen flattern sie vor dem Eindringling her, lassen einen Flügel hängen und kippen sogar auf eine Körperseite um. So lenken sie ihn von den eigenen Jungen weg. In der Fachsprache nennt man dieses Verhalten „Verleiten“. Allerdings müssen die Vögel aufpassen, dass sie dabei selber nicht Opfer des Eindringlings werden. Sobald ihnen die Distanz ausreichend erscheint, sind die angeblich verletzten Vögel plötzlich wieder gesund und fliegen zu ihren Jungen zurück.

Flussregenpfeifer Jugendkleid

Normalerweise finden 2 Jahresbruten statt. Das Weibchen verlässt die Familie meist vor dem Männchen, um ein weiteres Gelege zu beginnen.

Die Sterblichkeit der Küken beträgt vor dem Flüggewerden über 60%.

An der Schnabelspitze der Limikolen befinden sich die Tastsinnorgane. Der Flussregenpfeifer ernährt sich von Würmern und Insekten, die er am Boden mit dem Schnabel aufpickt. Meistens sucht er seine Nahrung visuell, gelegentlich jedoch stampft er auch auf dem Sand oder Schlamm herum, um so seine Beute aufzuscheuchen. Die Vögel sind sehr gut getarnt und auch die Eier und das Nest sind kaum von der Umgebung auszumachen.

Der Flussregenpfeifer kann schnell rennen, deshalb wohl auch der italienische Name „Corriere piccolo“ (kleiner Eilbote/Kurier).

Ein Verwandter des Flussregenpfeifers ist der Sandregenpfeifer (Charadrius hiaticula). Er ist etwas grösser als der Flussregenpfeifer und hat keinen gelben Lidring, seine Beine sind orange gefärbt. Ausserdem bewohnt er hauptsächlich die Meeresküsten und die Tundra im Norden Europas und Sibiriens. In der Schweiz und in Süd-Deutschland kann er vor allem auf dem Durchzug beobachtet werden.

Sandregenpfeifer

An wiederkehrende Hochwasser und daran, dass sich die Uferlandschaft an ihren Standorten immer wieder verändert, können sich Flussregenpfeifer naturgemäss gut anpassen, an die vielen lauten Wassersportler, Badenden und Hunde hingegen nicht. Kiesinseln sind für Erholungssuchende und Kiesbrüter gleichermassen attraktiv. Deshalb spielt heute die Besucherlenkung eine wichtige Rolle: Mit Hinweistafeln versucht man, Verständnis und Rücksicht für diese Vögel zu fördern. Renaturierungen, Brutinseln und Schutzgebiete sind enorm wichtig für das Überleben dieser anmutigen Regenpfeifer. Nur so können wir jeden Frühling erleben, wie sich auf Schotter- oder Sandbänken plötzlich Kieselsteine zu bewegen scheinen – der Flussregenpfeifer ist von seinem Winterquartier im südlichen Afrika zurück!

Flussregenpfeifer T
Die Dokumentation zum heutigen Vogel des Monats für den Unterricht finden Sie hier: Flussregenpfeifer

Die interessanten Informationen hat Edith Herzog für uns zusammengestellt, die herrlichen Fotos sind von Beni Herzog. Herzlichen Dank.

Besuchen Sie auch die LehrmittelPerlen

Die Lehrmittel Perlen sind eine Plattform für hochwertige Lehrmittel, mit denen Sie Ihren Unterricht bereichern können. Die persönliche Mitgliedschaft bei den Perlen bietet jedoch einiges mehr als vergleichbare Portale, unter anderem die Perlen-Community. 

Die Lehrmittel Perlen sind nicht gratis und nicht billig... sie sind erstaunlich günstig!

  • Lapbook Schweiz

    Lehrmittelperlen.net | Hauptseite May 25, 2020 | 02:20 am

    Lapbook Schweiz



    Hin und wieder erreichen mich Rückmeldungen zu den Perlen-Materialien, die mich sehr freuen. Unser Mitglied Franziska Keller hat mir ihrer Tochter Anna Verbunt dieses hübsche Lapbook mit unseren Vorlagen erstellt. Herzlichen Dank für die Zustellung der Fotos.

    Vielleicht bekommen Sie auch Lust, es ihr nachzumachen: Lapbook Schweiz

    Hier können Sie auch die Vorlagen für das Lapbook Österreich von Monika Giuliani und das Lapbook Deutschland herunterladen.

    Weiterlesen...
  • Globus aus Papier

    Lehrmittelperlen.net | Hauptseite May 24, 2020 | 02:23 am

    Globus aus Papier


    Jedem Kind seinen eigenen Globus. Basteln Sie mit Ihrer Klasse ein Papiermodell der Erde mit Hilfe dieser Vorlage. Wählen Sie die Version "no text" und beschriftenund malen Sie sie gemeinsam. Benutzen Sie die bebilderte Anleitung - es ist nicht ganz einfach und erfordert genaues Arbeiten - und Sie erhalten ein stabiles Werk, an dem sich alle lange freuen können.

    Weiterlesen...
  • Knacknuss 493

    Lehrmittelperlen.net | Hauptseite May 23, 2020 | 12:35 pm

    Knacknuss 493


    Antworten bitte im Perlen-Kommentar. Für die erste richtige Lösung gibt es 10 Nüsse und für 100 Nüsse einen Preis zu gewinnen. Pro Person ist nur eine Antwort erlaubt. Viel Glück!

    Weiterlesen...
  • Genügsamkeit

    Lehrmittelperlen.net | Hauptseite May 22, 2020 | 02:16 am

    Genügsamkeit


    "Meine Idee vom Leben ist die Genügsamkeit. Das ist ein anderer Ansatz als Sparsamkeit, wie ihr sie in Europa festsetzt, die alles beschneidet und die Menschen ohne Arbeit zurücklässt.

    Ich konsumiere das Notwendige, aber ich akzeptiere keine Verschwendung. Denn wenn ich etwas kaufe, kaufe ich es nicht mit Geld, sondern mit meiner Lebenszeit, die ich gebraucht habe, um es zu verdienen. Lebenszeit ist ein wertvolles Gut, mit dem man sorgsam umgehen soll. Man soll es aufbewahren für die Dinge, die uns gefallen und motivieren.

    Diese Zeit für mich selber nenne ich Freiheit. Und wenn du frei sein willst, musst du genügsam mit den Konsumgütern umgehen. Die Alternative ist, dich zum Sklaven der Arbeit zu machen, um dir stattliche Konsumgüter zu leisten, die dir jedoch die Zeit zum Leben wegnehmen."

    José Mujica, *1935, von 2010 bis 2015 Präsident Uruguays

    (José Mujica wird als "weltweit ärmster Präsident" bezeichnet, weil er von seinem Präsidentengehalt von 12 500 USD lediglich 10 % behält und den Rest an kleine Unternehmen und NGOs spendet.)

    Bild: Pixabay, PublicDomainPictures

    Weiterlesen...
  • Ein grosser, ein runder, ein roter Luftballon

    Lehrmittelperlen.net | Hauptseite May 21, 2020 | 02:12 am

    Ein großer, ein runder, ein roter Luftballon" ist ein tolles Bewegungslied für Kinder zum Mitsingen, bei dem die Kinder ganz nebenbei auch noch die Farben "rot", "blau", "grün" und "gelb" lernen können.

    Video, Musik und Gesang von Markus Sosnowski: "Schauplatz des Kinderliedes ist das "Tübinger Tor" in Reutlingen. Das Tor ist eines von ehemals sieben Stadttoren und zählt heute zu den Wahrzeichen der Achalmstadt im schwäbischen Württemberg. Für das Video habe ich versucht, das "Tübinger Tor" möglichst originalgetreu am PC "nachzubauen". Wenn ihr das echte Stadttor einmal besichtigen wollt, schaut doch einfach mal vorbei auf einen Besuch im schönen Reutlingen. Ganz in der Nähe gibt es viele weitere Sehenswürdigkeiten der Region zu bestaunen, wie das märchenhafte Schloss Lichtenstein, das auch schon als Schauplatz für eines meiner Kinderlieder diente."

    Weiterlesen...
  • Erstes Lesen: Nachtaktive Tiere

    Lehrmittelperlen.net | Hauptseite May 20, 2020 | 02:01 am

    Erstes Lesen: Nachtaktive Tiere

    Tierhefte für die kleineren Schülerinnen und Schüler. In der Reihe "Einfach Lesen" finden Sie unter anderem diese vier Hefte über nachtaktive Tiere. Sie sind hübsch bebildert mit kindgerechten Cliparts oder naturnahen Fotos.

    Einfach Lesen: Eulen - Fledermaus - Fuchs - Igel

    Weiterlesen...
  • rechnen, schreiben, zeichnen

    Lehrmittelperlen.net | Hauptseite May 19, 2020 | 02:38 am

    rechnen, schreiben, zeichnen


    Diese Hefte enthalten zweierlei: Mathe- und Deutschübungen. Die Kinder mögen Detektivaufgaben, bei denen sie Geheimwörter suchen müssen und freuen sich, wenn sie zwischendurch, als Repetition oder zum Üben und Vertiefen einzelner Operationen der Mathematik und zum Schreiben kurzer Texte, einen dieser Aufträge bekommen. Die gewählten Stichwörter passen zu den Schulstufen und eignen sich gut als Schreibanlässe.

     Zahlenraum 20 (gibt es auch mit der Schweizer Basisschrift)

     

     Zahlenraum 100 und Schriftliche Operationen

    Weiterlesen...

 Die Rechtschreibung nach Duden weicht in der Schweiz teilweise von den Regeln in Deutschland und Österreich ab.

Sie finden deshalb viele Lehrmittel zusätzlich als überarbeitete Version. Sie sind mit D/A bezeichnet.
 
Alle Bildquellen der hier abgebildeten Seiten sind in den einzelnen Heften/Dateien nachgewiesen und
vorschriftsmässig mit den entsprechenden Lizenzen verlinkt.
Eine allgemeine Zusammenstellung aller von mir verwendeten Grafiken finden Sie hier.

Creative Commons Lizenzvertrag
Die auf dieser Webseite publizierten Werke sind lizenziert unter
einer Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz

 Webmastering
MCM-Swiss.net wir erstellen Ihren Webauftritt src=
Lehrmittelboutique logo

Besucherzähler

Heute 469

Gestern 647

Woche 469

Monat 17885

Insgesamt 5213588

Aktuell sind 132 Gäste und keine Mitglieder online