Newsflash

Wo finde ich was?


Stöbern Sie in der Boutique, indem Sie auf die Buttons am oberen oder am linken Seitenrand klicken. Wenn Sie ganz bestimmte Unterlagen benötigen, finden Sie die meisten Themen am rechten Seitenrand oder Sie benutzen die Suchfunktion in der oberen rechten Ecke.

Mauersegler Titelbild

Fünf Mal zum Mond und zurück oder 97 Mal um die Erde: Dies entspricht in etwa der Flugleistung eines Mauerseglers in seinen 20 Lebensjahren; das sind immerhin rund 3,8 Millionen Kilometer.

Wie kaum ein anderer Vogel ist der Mauersegler als Jäger fliegender Insekten an das Leben im freien Luftraum angepasst. Mit Ausnahme der Zeit als Jung- und Brutvögel verbringen Mauersegler ihr ganzes Leben in der Luft, sie fressen, trinken, sammeln Nistmaterial und paaren sich im Flug. Junge Mauersegler berühren sogar erst dann wieder festen Boden, wenn sie nach Verlassen des Nestes in ihrem dritten Lebensjahr die Geschlechtsreife erreichen und das erste Mal selber brüten.

Mauersegler Rumpf

Der Mauersegler ist ein Schnellflieger, der während der Insektenjagd und bei Flugspielen mühelos über 120 km/h erreicht. Dementsprechend ist sein Rumpf perfekt stromlinienförmig gebaut.

Mauersegler Fluegel

 

Seine Flügel sind lang und sichelförmig, bei sitzenden Vögeln überschneiden sie sich auf dem Rücken und überragen sogar den Schwanz um etwa 4 cm. Der Schwanz ist kurz und gegabelt.

Mit Ausnahme des hellen Kehlflecks besitzt er ein komplett braunschwarzes Gefieder. Trotz seiner Ähnlichkeit mit den Schwalben ist der Mauersegler nicht näher mit ihnen verwandt. Er ist mit einer Länge von 16 cm grösser als eine Schwalbe und mit ungefähr 50 Gramm mehr als doppelt so schwer.

 

Der Spyr, wie der Mauersegler im Volksmund auch genannt wird, lebt nur 3 Monate bei uns im Brutgebiet: Mai, Juni, Juli. Anfangs August zieht er bereits weg ins Winterquartier in den Süden Afrikas, wo er grossflächig herumstreift, und kehrt erst Ende April wieder zurück. Er wechselt seine Federn (Mauser) über ein halbes Jahr hinweg einzeln, damit die Flugfähigkeit nicht beeinträchtigt wird. Bei anderen Vögeln dauert die Mauser nur wenige Wochen.

 

Mauersegler Rufe

Jetzt hört man in vielen Dörfern und Städten die hellen, schrillen „Sriieee“-Rufe der Mauersegler, wenn sie vor allem abends in kleinen Gruppen pfeilschnell um die Häuser fliegen. Der geschätzte Brutbestand in der Schweiz beträgt 50‘000 bis 75‘000 Paare.

Der ursprüngliche Felsenbrüter wurde zu einem Kulturfolger. Er nistet heute hauptsächlich an Gebäuden in dunklen Nischen, Hohlräumen, in Mauerlöchern, unter Dächern in Spalten und Nisthilfen. Das Nest wird aus in der Luft umherwirbelnden Materialien (Gras, Federchen, Hälmchen) gebaut. Die Vögel verkleben das Material mit klebrigem, rasch erhärtendem Speichel. Das kranzförmige Nest wird über viele Jahre hinweg belegt. Männchen und Weibchen bleiben ihrem Brutort treu und bleiben als Paare über Jahre hinweg zusammen, ausserhalb der Brutzeit leben sie aber nicht paarweise.

Mauersegler Nistkasten

 

Der Mauersegler zieht pro Jahr eine Brut auf, in Deutschland wurden aber schon reguläre Zweitbruten nachgewiesen. Das Weibchen legt zwei bis drei Eier, die Brutdauer beträgt 18 bis 20 Tage, die Nestlingszeit dauert 6 bis 8 Wochen.

 

Bei starken Regenperioden ist es für die Altvögel ein Problem, genügend Futter herbeizuschaffen. Dann sind Ausweichflüge über Hunderte von Kilometern möglich. Die Nestlinge fallen dann in eine sogenannte Hungerstarre mit stark reduzierter Herzfrequenz und Körpertemperatur. So können sie Energie sparen und mehrere Tage ohne Nahrung überleben. Man weiss von einem Jungvogel, der auf diese Art und Weise 21 Tage hungerte und von 57 auf 21 Gramm abnahm.

 Die Anpassungen des Körperbaus der Mauersegler an ein Leben in der Luft führen zu „Behinderungen“ am Boden. Nur mit genügend Fluggeschwindigkeit sind sie wendige und zielsichere Flieger. Deshalb benötigen sie hoch gelegene Brutplätze, damit sie sich beim Start fallen lassen und sofort Geschwindigkeit gewinnen können. Die Jungvögel müssen voll flugfähig sein, wenn sie ins Freie springen.

Mauersegler Nest Mauersegler jung keck

Zahlreiche Jungsegler verunglücken durch Abstürze aus der Nisthöhle, weil sie sich bei der Fütterung zu weit hervorwagen oder sich bei grosser Hitze, die an heissen Tagen z.B. unter Dachziegeln entstehen kann, abkühlen wollen und ihre Bruthöhle verlassen.

Ein Mauersegler kommt vom Boden nicht mehr alleine hoch und gehört in diesem Fall unbedingt in die Hände einer Fachperson. Die Pflege in Vogelauffangstationen ist wegen der speziellen Ernährung der Mauersegler nicht einfach. Bei heruntergefallen Jungseglern besteht aber die Möglichkeit, sie „Adoptiveltern“ unterzuschieben, die nur 1 bis 2 Junge haben, allerdings muss das Alter der Jungvögel einigermassen übereinstimmen.

Alpensegler

 

Der grössere Verwandte des Mauerseglers ist der Alpensegler, er wird bis zu 100 Gramm schwer, ist seltener als der Mauersegler und ein bisschen weniger wendig. Alpensegler sind an ihrer weissen Unterseite, welche durch ein braunes Brustband unterbrochen ist, leicht erkennbar.

Beide Segler sind Koloniebrüter. Ein Mauersegler-Paar benötigt aber einen eigenen Brutraum, der vom nächsten „Appartement“ getrennt ist und über ein eigenes Einflugloch verfügt.

Der Alpensegler nistet sowohl in Einzelbruträumen als auch gemeinsam in grossen Dachstöcken.

 

Die Gefährdung der Seglerarten besteht darin, dass die Brutnischen weniger werden, da geeignete Gebäude oft renoviert oder abgebrochen werden. Die moderne Architektur schliesst aber bei gutem Willen, z.B. durch Anbringung von geeigneten und farblich auf das Gebäude abgestimmte Nistkästen, den Weiterbestand der faszinierenden Segler nicht aus. Wichtig ist, bei kompetenten Fachstellen Rat einzuholen, wenn man Nistmöglichkeiten für die beiden Seglerarten schaffen will.

 

 

Mauersegler T

 

 

Die Dokumentation zum heutigen Vogel des Monats für den Unterricht finden Sie hier: Mauersegler

Die interessanten Informationen hat Edith Herzog für uns zusammengestellt, die herrlichen Fotos sind von Beni Herzog. Herzlichen Dank.

 

Kommentare

Bitte hinterlassen Sie eine Nachricht im Gästebuch.

Besucherzähler

Heute105
Gestern764
Woche105
Monat10739
Besucher4919353

Besuchen Sie auch die LehrmittelPerlen!

Lehrmittelperlen.net | Hauptseite
  • Tragen wir Sorge zu unserer Erde


    Ein interaktives Programm mit interessanten Infos über unseren Planeten (Englisch)

    Erde_interaktiv

    Für jüngere Schülerinnen und Schüler:
    Wie wir der Umwelt helfen können (Englisch):
    Was sind biologisch abbaubare und biologisch nicht abbaubare Abfälle?

    turtleDiary Abfaelle

    Für 1.- und 2.-Klässler:
    Beispiel: Der Kreislauf des Wassers (Englisch) als Video, Arbeitsblätter, Quiz oder Spiele.

    turtleDiary Wasser Video

  • Perlen Mathe-Lernspiele


    Mathe Lernspiele

    Lassen Sie Ihre Klasse wieder einmal spielend lernen:

    1. Reihe: 20 Rechenspiele im Zahlenraum 10 / 20
    2. Reihe: Spiele mit Geld (Euro/Cent oder Franken/Rappen)
    3. Reihe:
    - Würfelspiel um Stellenwerte im erweiterten Zahlenraum bis 1 Million
    - Spiele mit Brüchen und Dezimalbrüchen

     

  • Knacknuss 444


    Knack444

    Antworten bitte im Perlen-Kommentar. Für die erste richtige Lösung gibt es 10 Nüsse und für 100 Nüsse einen Preis zu gewinnen. Pro Person ist nur eine Antwort erlaubt. Viel Glück!

  • freuen


    soap bubble 3576085 960 720

    Wir ersehnen alle das Gleiche: Wir wollen glücklich sein.
    Wege dahin gibt es unzählige, doch unsere Bestimmung ist es,
    uns über jeden einzelnen Augenblick unseres Lebens zu freuen.
    Wir wissen, dass früher oder später unser Körper aufhört zu sein.
    Wir haben nur wenige Sonnenaufgänge, wenige Sonnenuntergänge und wenige Vollmonde, die uns erfreuen.
    Für uns ist dies der Moment, zu leben, vollkommen präsent zu sein, uns zu freuen über uns und uns zu freuen über Andere.

    (Don Miguel Ruiz)

  • Mathematik erforschen und Mathematik üben


    mathe_pikas

    Es braucht in unserem Mathematikunterricht beides: die offenen Aufträge und Forschungsaufgaben wie auch genügend Übungsmaterial. Eine fantastische Seite mit Anregungen, ganzen Unterrichtsreihen und vielen zusätzlichen Materialien gibt es von der Technischen Universität Dortmund. Für uns Lehrpersonen lohnt es sich, genügend Zeit zum Entdecken der unzähligen Trouvaillen einzusetzen.

    Dazu können Sie sich Übungsstoff zu allen Themen aus den folgenden reichhaltigen Sammlungen herunterladen:

    - Mehr als 50'000 Mathe-Arbeitsblätter (nach eigenen Angaben) von math-drills.com
    - Weitere 9207 Arbeitsblätter von DadsWorksheets.com
    - Eine deutsche Seite mit 9930 Arbeitsblättern: matheaufgaben.net

  • Die allerersten Schultage

     

    Muster Folgen T Muster Folgen 1 Muster Folgen 2

    Diese 10 Arbeitsblätter eignen sich für den allerersten Schultag oder die erste Woche als Erstklässler. Die Kinder führen mit den ausgeschnittenen Bildern einfache Reihen weiter: Muster / Folgen

     

    Tiermamas 2019 T Tiermamas 2019 1 Tiermamas 2019 2

    Für die neuen Erstklässler - und auch schon für den Kindergarten - eignet sich das interaktive Heft Tiermamas und Ihre Kinder, eine Art Lesespur, das jetzt noch hübscher gestaltet ist. Dabei helfen die Kinder den Tierbabys ihre Mütter zu finden.

    Auf ganz einfache Art „lesen“ sie sich mit Hilfe der hübschen Fotos durch die Geschichte. Beim ersten Durchgang braucht es vielleicht noch etwas Unterstützung, beim zweiten schaffen sie es oft schon allein. Selbst die Zahlen müssen noch nicht alle bekannt sein, durch Vergleichen kommen die Kinder selbständig weiter.

     

    Für Kinder, die bereits lesen können, sind die kurzen Texte zu den schönen Bildern im Heft Meine Mama und ich geeignet (auch in Silbenschrift).

    Mama und ich 2019 T Mama und ich 2019 1

     

  • Wissenskarten: Unsere Erde


    Wussten Sie, wie viel Material aus dem Weltall jeden Tag auf unsere Erde fällt? Wie viele verschiedene Tiere im Meer leben? Wie weit sich die Kontinente jedes Jahr bewegen?

    Auf mehr als 100 Sammelkarten finden Sie unglaubliche Informationen, die Kinder und Erwachsene gleichermassen faszinieren. Schülerinnen und Schüler mögen Sammelkarten. Wenn sie dabei noch spannende Dinge lernen und motiviert werden, weiter zu forschen. Spielerisch eignen sie sich interessantes Wissen an.

    Wissenskartei1 2019 T Wissenskartei1 2019 1
    - Wissenskarten 'Unsere Erde': Spiele mit 3 Spielvorschlägen

    Wissenskartei2 2019 T Wissenskartei2 2019 1
    40 Wissenskarten / Sammelkarten 'Unsere Erde': Unglaubliche Zahlen

    Wissenskartei3 2019 T Wissenskartei3 2019 1
    40 Wissenskarten / Sammelkarten: Die Anfänge unserer Erde

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies sowie Google Analytics. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung und verstehe, dass diese Seite Cookies sowie Google Analytics einsetzt. .
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk