Newsflash

Rechtschreibung

Die Rechtschreibung nach Duden weicht in der Schweiz teilweise von den Regeln in Deutschland und Österreich ab. Sie finden deshalb viele Lehrmittel zusätzlich als überarbeitete Versionen. Sie sind mit D/A bezeichnet.  

Kann man ein rohes Ei schälen?

Ei_nacktWir benötigen
- ein rohes Ei
- Weissweinessig
- ein durchsichtiges Plastikgefäss mit einem Deckel

Vorgehen
Wir füllen das Gefäss mit Essig und legen vorsichtig ein Ei hinein, das wir vorgängig genau inspiziert haben: Es darf keine Risse haben und muss völlig unversehrt sein. Wir verschliessen das Gefäss mit dem Deckel und warten ein bis zwei Tage. Dabei beobachten wir von Zeit zu Zeit, was mit dem Ei geschieht. Das Gefäss darf auf keinen Fall geschüttelt oder an einen anderen Ort verschoben werden.

 

=> Nach Ablauf der Zeit ist die Eierschale verschwunden, das Ei hat seine Form jedoch behalten, da es von einer schützenden Membran - ähnlich wie mit einem Netz - umgeben ist.

Hintergrundwissen
Was ist geschehen? Die Eierschale besteht aus Kalk und Essig enthält Essigsäure. Wenn diese Essigsäure mit dem Kalk der Eierschale in Berührung kommt, greift es diese an und löst sie langsam auf. Der Kalk formt dabei kleine Bläschen auf dem Ei. Diese Bläschen breiten sich während des Experimentes immer weiter auf der gesamten Oberfläche aus.
Nach 24 bis 48 Stunden sollte sich die Schale vollständig vom Ei gelöst haben und der Ei-Inhalt wird durch die dünne, durchsichtige Membran zusammengehalten. 

Wir erklären die Osmose mit einem "nackten" Ei

Der Ausdruck Osmose bezeichnet einen Fluss von Molekülen durch eine teilweise durchlässige Membran. Die Flüssigkeit bewegt sich dabei immer von einem Ort hoher Konzentration zu einem Ort niedriger Konzentration und zwar so lange, bis die Konzentration an beiden Orten ausgeglichen ist.

Wir benötigen für unsere Versuche je ein "nacktes" Ei, d.h. ein rohes Ei ohne Schale, das wir mit Hilfe von Essig wie oben beschrieben vorbereitet haben.

Schon während der Vorbereitungsphase des Experimentes ist es möglich, das Phänomen der Osmose zu beobachten. Bevor wir nämlich das Ei in den Essig legen, messen wir seine Länge mit einem Massstab und seinen Umfang mit einer Schnur. Das nackte Ei, das wir herausnehmen, ist dicker als das Ei mit Schale, weil sich das Wasser, das im Essig enthalten ist, ins Ei begeben hat. Es gibt daher im Inneren des Eis mehr Substanzen, die sich im Wasser aufgelöst haben, als im Essig.

1. Versuch

Wir benötigen
- ein nacktes Ei
- ein Gefäss mit Deckel
- etwas Salz
- einen Massstab und ein Stück Schnur zum Messen

Ei_SalzwasserVorgehen
Wir füllen das Gefäss zu etwa 3/4 mit Wasser, geben etwas Salz dazu und rühren die Mischung, bis das Salz ganz aufgelöst ist (gesättigte Lösung). Bevor wir das nackte Ei vorsichtig ins Gefäss legen, messen wir es und lassen es dann einige Tage darin ruhen. Wenn wir das Ei aus dem Gefäss herausnehmen, messen wir erneut seine Länge und seinen Umfang:
--> Das nackte Ei ist nach einigen Tagen im Salzwasser ... geschrumpft.

Hintergrundwissen
Das Ergebnis lässt sich mit der Osmose erklären. Da die Flüssigkeit im Ei weniger konzentriert ist, als Salzwasserlösung (höhere Konzentration), bewegt sich das Wasser aus dem Ei hinaus.

2. Versuch

Wir benötigen
- ein nacktes Ei
- eine Trinkschale voll Wasser
- Sirup in einer hellen Farbe
- zwei Lebensmittelbeutel aus Plastik
- einen Massstab und ein Stück Schnur zum Messen

Vorgehen
Wir füllen einen Plastikbeutel etwa zur Hälfte mit Sirup, legen das nackte Ei hinein (vorher messen!), verschliessen den Beutel und legen ihn in die Wasserschale, damit das Ei weich liegen kann. Das lassen wir drei Tage lang so liegen. Dann nehmen wir das Ei aus dem Sirup, waschen es vorsichtig ab und messen es.
=> Das Ei ist sehr viel kleiner als vorher, welk und du kannst das Eidotter in seinem Inneren fühlen.

Jetzt füllst du den zweiten Plastikbeutel mit Wasser und legst dieses kleine Ei da hinein. Du lässt es wieder einige Tage ruhen:
=> Es wird wieder in seiner ursprünglichen (grösseren) Form erscheinen.

Hintergrundwissen
Beim ersten Durchgang des Experimentes fliesst das Wasser durch die Membran vom Ei zum Sirup (der eine grössere Konzentration aufweist) und das Ei verliert seine Flüssigkeit. Im zweiten Durchgang geschieht genau das Gegenteil.

3. Versuch

Wir benötigen
- zwei nackte Eier, möglichst gleich gross
- zwei Gläser
- etwas Zucker
- eine Stecknadel

Vorgehen
Wir legen eines der beiden nackten Eier in ein Glas mit Ei_Nadeleiner gesättigten Zuckerwassermischung; das zweite Ei legen wir in ein Glas mit reinem Wasser. Dann lassen wir sie mindestens einen Tag ruhen.
==> Wie wir bei den früheren Versuchen schon gesehen haben, wird das Ei in der Zuckerlösung schrumpfen, während das andere Ei im Wasser grösser wird.

Wenn du jetz mit der Stecknadel in das grosse Ei stichst, wird daraus ein Wasserstrahl schiessen.

Dieses Ei mit dem Loch brauchst du jetzt nicht mehr. Das verkleinerte Ei kannst du noch einen Tag ins Wasser legen, damit es wieder seine ursprüngliche Grösse bekommt.

Quellen / Bilder
- lapappadolce.net 
- scuolamedicoletti.org
- dragon.sleepdeprived.ca
- hometrainingstools.com
- science-sparks.com
- studenti.it
- wikipedia.org

Kommentare

avatar Webmaster
0
 
 
...einfach genia!
Bitte hinterlassen Sie eine Nachricht im Gästebuch.

Besucherzähler

Heute24
Gestern1311
Woche4053
Monat22032
Besucher4706949

Besuchen Sie auch die LehrmittelPerlen!

Lehrmittelperlen.net | Hauptseite
  • Bilderbuchkino (2)


    Bilderbuchkino 2

    Die schönsten Bilderbücher als grosses Kino: Hier der zweite Teil mit Links zu PDFs, die zum Bilderbuchkino kostenlos heruntergeladen werden können:

    1. Fischer Verlage: Wie das Schaf den Schlaf nicht fand * Pssst! Wir haben einen Vogel * Dornröschen usw.
    2. Marcus Pfister: Mehrere Bilderbuchgeschichten zum Regenbogenfisch
    3. Kuh Liselotte

  • Piraten sprachlich und mathematisch


    Piraten 2018 T Piraten 2018 1 Piraten 2018 3

    Das neu gestaltete und erweiterte Piratenheft für die Mittelstufe enthält interessante Informationstexte, Verständnis- und Wortschatzübungen.

    Für die Unterstufe gibt es beschriftete und unbeschriftete Piraten-Wortkarten, ein Domino- und ein Memorix-Spiel.

    Piraten Wortschatz Seite 01 Piraten Wortschatz Seite 02

    Auch in der Mathematik sind Piraten ein Thema - in einem witzigen interaktiven Heft, mit dem die Kinder im besten Fall einen Piraten zeichnen - wer hingegen nicht gut rechnet, sieht am Ende einen Engel vor sich: In der Zip-Datei sind drei Hefte, je eines mit Rechnungen für die 2., 3. und 4. Klasse.

    Pirat oder Engel 3 Seite 01 Pirat oder Engel 3 Seite 05

    Hier noch einige Piraten-Ideen aus früheren Blogbeiträgen:

    Piraten Bild 6

    1. Piraten mit Erstklässlern: ein sehr schönes und reichhaltiges Paket mit vielen Übungen zum kostenlosen Download
    2. Piraten mit Handabdruck
    3. Piraten und viele andere Fingerverkleidungen
    4. Ideen für eine Piraten-Klassenzimmerdekoration
    5. noch ein Paket mit vielen Piratenübungen für die Kleinen
    6. Piraten backen

    Piraten Bild 2018

    1. Piraten-Quiz (Englisch)
    2. ein Piraten-Web über das Leben als Pirat
    3. Piratenspiele  
    4. Schatzkarten basteln 
    5. Piraten-Party  
    6. Piraten aus Papierrollen  

  • DAZ und Kunst: Pop Art


    DAZ Kunst PopArt T DAZ Kunst PopArt 1 DAZ Kunst PopArt 2

    Hier die 9. und letzte Folge der beliebten Reihe „DaZ und Kunst“ über Pop Art.

    Auf dem Weg über die Kunst und die Kunstbetrachtung wird der Wortschatz erweitert, „Fachwörter“, aber auch alltägliche Verben und Adjektive, werden erlernt und vertieft.

    Die bisherigen Hefte:
      1) Höhlenmalerei
       2) Ägyptische Kunst
       3) Römische Mosaike
       4) Renaissance
       5) Barock
       6) Romantik
       7) Impressionismus
       8) Abstrakte Malerei

    neu: 9) Pop Art

    Bewerten und gewinnen!

    Perlen Rezension
    Schreiben Sie eine Rezension über das Perlen-Lehrmittel, das Sie im Unterricht eingesetzt haben und Sie werden dafür belohnt. Mit etwas Glück gewinnen Sie eine oder mehrere der drei Gratismitgliedschaften, die jeden Monat unter den Bewertungen verlost werden.

    Sie finden den Button „Perlen-Rezension“ bei jedem Dokument gleich unter dem Download-Feld.
    - Schreiben Sie Ihre Meinung zum Lehrmittel und bewerten Sie es.
    - Schicken Sie Ihre Rezension ab.
    - Nehmen Sie an der Verlosung teil.

    Es ist durchaus erlaubt, auch mehrere Perlen-Lehrmittel zu bewerten.
    Viel Glück!

  • Die Affen rasen durch den Wald


    Das neue Kinderlied von Markus Sosnowski - wie immer ein Ohrwurm!

    Dieses deutsche Kinderlied über die verschwundene Kokosnuss tauchte in den 1950er Jahren erstmals in Liederbüchern konfessionsgebundender Jugendgruppen auf. Der genaue Enstehungszeitpunkt sowie der Urheber des Liedes sind allerdings unbekannt. (Quelle: Wikipedia)

    Markus Sosnowski: "Für den Kinderliedergarten habe ich das traditionelle Volkslied, das auch heute noch sehr gern im Kindergarten gesungen wird, neu arrangiert. Als Gastsänger habe ich den talentierten Marko Budja gewinnen können."

  • Knacknuss 405


    Knack405

    Antworten bitte im Perlen-Kommentar. Für die erste richtige Lösung gibt es 10 Nüsse und für 100 Nüsse einen Preis zu gewinnen. Pro Person ist nur eine Antwort erlaubt. Viel Glück!

  • Menschen und Dinge


    dried paint 3293500 960 720

    Die Menschen wurden geschaffen, um geliebt zu werden,
    die Dinge, um benutzt zu werden.
    Dass die Erde im Chaos lebt,
    liegt daran, dass wir die Dinge lieben und die Menschen benutzen.

    Quelle: Ileana Cerruti, Qumran2
    Bild: Pixabay

  • Bilderbuchkino (1)


    Bilderbuchkino 1

    Die schönsten Bilderbücher als grosses Kino: Verschiedene Verlage stellen kostenlos Dutzende spannende Bilderbücher als PDF für das Bilderbuchkino zur Verfügung:

    1. Verlagsgruppe Oetinger: Helma legt los * Die Olchis - Ein Drachenfest für Feuerstuhl * Oskar und der sehr hungrige Drache usw.
    2. Thienemann-Esslinger Verlag: Der Räuber Hotzenplotz * Jim Knopf und der fliegende Teppich * Das kleine Gespenst usw.
    3. Carlsen: Wilma Wackelzahn * Wie man Gespenster verjagt * Jetzt bestimme ich usw.

    Weitere Links folgen ...

     

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies sowie Google Analytics. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung und verstehe, dass diese Seite Cookies sowie Google Analytics einsetzt. .
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk