Newsflash

Wo finde ich was?


Stöbern Sie in der Boutique, indem Sie auf die Buttons am oberen oder am linken Seitenrand klicken. Wenn Sie ganz bestimmte Unterlagen benötigen, finden Sie die meisten Themen am rechten Seitenrand oder Sie benutzen die Suchfunktion in der oberen rechten Ecke.

Wissen die Kinder, dass Kohle genau die gleiche chemische Struktur hat wie ein Diamant? Aus Kohle sind im Verlauf von Millionen Jahren durch sehr hohen Druck Diamanten entstanden. Das heutige Experiment führt die Kinder nicht nur in geologisches Wissen ein, sondern soll in ihnen auch das Staunen wecken über den Zauber der Natur und ihnen - wie uns - zeigen, dass schöne Dinge an den unwahrscheinlichsten Orten entstehen können. Und dass ein farbenfroher Juwel sogar in einem schwarzen Stück Kohle versteckt sein kann ...

Kohle_DiamantWir benötigen
- einige Holzkohlestücke, wie man sie zum
  Anzünden eines Grills benötigt
- eine flache Schüssel
- Wasser, Salz
- Bleichmittel, wie es in Waschpulver für
  weisse Wäsche enthalten ist
- Ammoniak
- Lebensmittelfarben
- evtl. Atemmasken für die Kinder

Vorgehen
Wir ziehen die Maske an und mischen je 6 Esslöffel Wasser, Salz, Bleichmittel mit einem Esslöffel Ammoniak. Vorsichtig, eins ums andere, legen wir die Kohlestücke hinein, so dass sie ganz von der Mischung bedeckt sind. Falls einzelne Kohlestücke trocken bleiben, geben wir noch etwas Ammoniak dazu. Wir fügen an mehreren Stellen verschiedenfarbige Tropfen Lebensmittelfarbe bei. Wenn einzelne Kohlestellen wieder trocken sind, benetzen wir sie mit Wasser.

In wenigen Stunden entstehen wunderbare farbige Kristalle auf der Oberfläche der Kohle.

Auf diesem Video sehen Sie eine bebilderte Anleitung.

Wichtig: Auf keinen Fall dürfen die Kinder das Experiment unbeaufsichtigt durchführen. Ammoniak ist giftig und sollte in einem gut belüfteten Raum oder besser noch im Freien verwendet werden.

Quellen/Bild
lapappadolce.net
Hubpages.com

Kommentare

Bitte hinterlassen Sie eine Nachricht im Gästebuch.

Besucherzähler

Heute55
Gestern990
Woche8115
Monat19339
Besucher4380707

Besuchen Sie auch die LehrmittelPerlen!

Lehrmittelperlen.net | Hauptseite