Newsflash

Rechtschreibung

Die Rechtschreibung nach Duden weicht in der Schweiz teilweise von den Regeln in Deutschland und Österreich ab. Sie finden deshalb viele Lehrmittel zusätzlich als überarbeitete Versionen. Sie sind mit D/A bezeichnet.  

Töne sind Schwingungen (Vibration). Alles, was wir hören, ist Vibration. Diese Vibration wird durch die Luft übertragen. Sobald sie auf unser Ohr trifft, nehmen wir sie als Ton wahr.

Mit den folgenden einfachen Experimenten können wir diese Schallwellen sehen.

Experiment No 1

Schallwellen_sichtbarDu brauchst eine Trinkschale von ca. 20 cm Durchmesser.
Decke die Öffnung der Trinkschale möglichst dicht, flach und glatt mit Frischhaltefolie ab.
Streue etwas Salz auf die Oberfläche der gespannten Folie.
Nimm eine Pfanne und einen Esslöffel. Lege die Pfanne mit der Öffnung nach unten dicht neben die vorbereitete Schale und schlage mit dem Löffel fest auf den Pfannenboden, so dass ein kurzer, lauter Ton entsteht.

-> Du kannst das Salz auf der Folie hüpfen sehen.

Den gleichen Effekt kannst du auch beobachten, wenn du sehr nahe neben der Schale einen lauten Schrei ausstösst. Dann bringst du das Salz mit der Vibration deiner Stimme zum Hüpfen.

Was geschieht? Wenn du auf die Pfanne schlägst, vibriert sie. Diese Vibration wird durch die Luft zu deinem Ohr übertragen, aber auch zu der gespannten Folie. Die Folie vibriert mit und lässt die Salzkristalle in die Luft springen. Wenn du deine Stimme dafür benutzt, senden deine Stimmbänder diese Schwingungen aus.

Chladnische Klangfiguren / Eidophon
Eidophon1885 erfand Margaret Watts-Hughes eine Vorrichtung, die sie Eidophon nannte. Sie bestand aus einem Resonanzkörper aus Holz, dessen Öffnung sie mit einer Gummimembrane bespannte und z.B. mit Salz bestreute. Der Resonanzkörper war mit einem Schlauch verbunden, durch den man singen konnte.
Um so ein Eidophon nachzubauen, kannst du einen Blumentopf benutzen, den Gummi eines Luftballons und einen Schlauch aus Plastik.

Den Effekt kannst du in diesem Video gut sehen: Beim Singen ins Eidophon bilden sich auf der Membrane wunderschöne geometrische Figuren. Die Kinder sind davon begeistert.

In diesem Zusammenhang wollen wir auch die Chladnischen Klangfiguren erwähnen: Muster, die auf einer mit Sand bestreuten, dünnen Platte (am besten aus Metall) entstehen, wenn diese in Schwingungen versetzt wird. Dies geschieht, indem die Platte an einer Kante mit einem Geigenbogen bestrichen oder mit einer schwingenden Stimmgabel berührt wird.

Quellen / Bilder
lapappadolce.net  
tokenrock.com  
wikipedia.org 

Kommentare

Bitte hinterlassen Sie eine Nachricht im Gästebuch.

Besucherzähler

Heute237
Gestern463
Woche2621
Monat9629
Besucher4936236

Besuchen Sie auch die LehrmittelPerlen!

Lehrmittelperlen.net | Hauptseite
  • Knacknuss 449


    Knack449

    Antworten bitte im Perlen-Kommentar. Für die erste richtige Lösung gibt es 10 Nüsse und für 100 Nüsse einen Preis zu gewinnen. Pro Person ist nur eine Antwort erlaubt. Viel Glück!

  • Anfangen


    Anfangen freedigitalphotos tiverylucky

    "Die einzige Freude auf der Welt ist: Anfangen.
    Es ist schön zu leben, weil leben anfangen ist,
    immer, in jedem Augenblick."

    Cesare Pavese (1908-1950): Das Handwerk des Lebens

    Bild: Freedigitalphotos, tiverylucky

  • "Himmel oder Hölle" Mathematik Mittelstufe (4.-6. Kl.)


    Himmel Hoelle Math MS T Himmel Hoelle Math MS 1 Himmel Hoelle Math MS 2

    Hier ein Cootie Catcher zur spielerischen Wiederholung von Mathe-Einheiten der 4. bis 6. Klasse.

    Auch dieses Heft enthält 12 verschiedene Vorlagen mit insgesamt 96 unterschiedlich schwierigen mathematischen Aufgaben zu folgenden Themen:

    - Primzahl oder Nichtprimzahl?
    - Faktoren / Teilbarkeit
    - ggT - grösster gemeinsamer Teiler
    - kgV - kleinstes gemeinsames Vielfaches
    - Runden
    - Zeitdauer
    - Zeit und Kalender
    - Textaufgaben
    - Brüche vergleichen
    - Durchschnitt berechnen

    Die Schüler falten das Fingerspiel, fahren mit den Fingern in die „Fingerkammern“ und spielen mit einem Partner zusammen. Eine Faltanleitung liegt bei. Zudem ist ein blanko Feld eingefügt, auf dem sie ein eigenes Himmel-oder-Hölle-Spiel erstellen können.

    Download:  Himmel-oder-Hölle Spiel, Mathe für die 4.-6. Kl.

  • Schulprojekt auf den Philippinen, Heft 4


    Philippinen Projekt T Philippinen Heft4 1 Philippinen Heft4 2

    Wieder ist ein neues Heft mit Lesetexten aus den Newslettern unseres Perlen-Mitglieds Bettina erschienen, in denen sie und ihre Familie über ihren Aufenthalt und ihre Arbeit im Schulprojekt mit den Ureinwohnern auf den Philippinen berichten.

    Im vierten Heft der Reihe „Leseverstehen“ geht es um

    - die Rückkehr nach einem Aufenthalt in Europa und Erlebnisse mit der Tierwelt
    - Goldminen und Reisernte
    - Fortbewegung über Stock und Stein, vom Sonnenaufgang zum Sonnenuntergang

    Die Texte sind für unsere Schülerinnen und Schüler gut lesbar, einfach geschrieben und können selbständig bearbeitet werden. Zu jedem Text gibt es Zusatzinformationen und (differenzierte) Verständnisfragen.

    Zum Download: Leseverstehen Philippinen 1-4

  • "Himmel oder Hölle" Mathematik im Zahlenraum 100


    Himmel Hoelle Math 100 T Himmel Hoelle Math 100 1 Himmel Hoelle Math 100 2

    Das Himmel-oder-Hölle Spiel oder Cootie Catcher kann auch spielerisch zur Wiederholung von Mathe-Einheiten eingesetzt werden.

    Dieses Heft enthält 12 verschiedene Vorlagen mit insgesamt 96 unterschiedlich schwierigen mathematischen Aufgaben im Zahlenraum 100. Dazu finden Sie ein blanko Feld, auf dem die Schülerinnen und Schüler einen eigenen „Cootie Catcher“ erstellen können.

    Themen sind:
    - Stellenwerte
    - gerade oder ungerade Zahlen?
    - in 2er- und 5er-Schritten zählen
    - Addition gemischt
    - Subtraktion gemischt
    - Ergänzen
    - Vermindern
    - Multiplikation
    - Division (: 7)
    - Verdoppeln
    - Halbieren
    - Münzen zählen

    Die Schüler bemalen und falten das Fingerspiel, fahren mit den Fingern in die „Fingerkammern“ und spielen mit einem Partner zusammen. Eine Faltanleitung liegt bei.

    Download: Himmel-oder-Hölle Spiel, Mathe im ZR 100

  • Die Welt geografisch und geschichtlich entdecken


    wanderlust

    Eine andere Art, die Welt zu entdecken: Mit den Infografiken Wanderlust können Sie Ihre nächste Reise planen. Oder einfach die Ferien zu Hause spannend gestalten. Sie finden darauf alle grossen historischen Reisen von Magellan bis Kerouac, von Jules Vernes "Reise um die Erde in 80 Tagen" bis zum Pan-Am-Highway, der gemäss Guinness Buch der Rekorde "world's longest motorable road" mit interessanten Beschreibungen einzelner Zwischenziele ("Explore" anklicken).

  • Die Zahlen von 1 bis 10


    Zahlengeschichte T Zahlengeschichte 1 Zahlengeschichte 3

    Eine Geschichte und ein Lied mit den Zahlen von 1 bis 10. Die Kinder hören zu (oder lesen), malen und schreiben die Zahlen. Im Lied, das die Vöglein singen, zählen sie rückwärts von 10 bis 1.

    Download: Zahlen-Geschichte

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies sowie Google Analytics. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung und verstehe, dass diese Seite Cookies sowie Google Analytics einsetzt. .
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk