Newsflash

Rechtschreibung

Die Rechtschreibung nach Duden weicht in der Schweiz teilweise von den Regeln in Deutschland und Österreich ab. Sie finden deshalb viele Lehrmittel zusätzlich als überarbeitete Versionen. Sie sind mit D/A bezeichnet.  

Es gibt Dinge auf Erden, die einfach nicht zusammen passen, zum Beispiel Hunde und Katzen, Öl und Wasser oder Nadeln und Ballone. Jedes Kind weiss, dass der grösste Feind eines Ballons eine spitze Nadel oder ein anderer scharfer Gegenstand ist - oder aber ein spitziger Fleischspiess aus Holz.

Mit etwas chemischem Wissen über Polymere wirst du in der Lage sein, etwas vorzuführen, was völlig unmöglich scheint: einen Ballon mit einem hölzernen Spiess zu durchbohren, ohne dass er platzt.

Ballon3 Du brauchst dazu
- einen Fleischspiess
- einen Luftballon

Vorgehen
Blase den Ballon so auf, dass er etwas kürzer ist als das Holzstäbchen und verschliesse ihn mit dem üblichen Knoten. Du kannst erkennen, dass der Ballon um den Knoten herum, wie auch am anderen Ende, weniger gespannt und an diesen beiden Stellen auch etwas dunkler gefärbt ist.
Nimm das Holzstäbchen (und all dein Vertrauen in die Wissenschaft) und stosse es zuerst mitten durch die dunkle, weniger straffe Stelle beim Knoten in den Ballon. Es entweicht zwar etwas Luft, aber der Ballon wird nicht platzen. Führe das Stäbchen gleich darauf an der gegenüberliegenden Seite wieder hinaus. Auch da geht es am besten an der dunkelsten Stelle, wo der Gummi weniger gespannt ist. Diesmal wird keine Luft mehr entweichen.

Erstaunlich, nicht wahr?

Hintergrundwissen
Wenn du den Gummi des Ballons unter einem Mikroskop betrachten würdest, könntest du viele lange Fäden oder Molekülketten erkennen. Diese langen Molekülfäden nennt man Polymere. Sie sind derart miteinander verknüpft, dass sie zusammen ein elastisches Netz bilden. Wirkt nun eine Kraft auf dieses Material ein, zum Beispiel indem du den  Ballon aufbläst, strecken sich die Polymer-Ketten, die zuvor zufällig verteilt waren und dehnen sich aus. Lässt man die Luft wieder heraus, entspannen sich die Ketten wieder und der Gummi zieht sich wieder zusammen.
Diese Eigenschaft von Gummi wird bei unserem Experiment genutzt. Das Geheimnis besteht darin, genau die Stellen des Ballons zu durchstechen, an denen die Gummimoleküle unter der geringsten Spannung stehen, also an den beiden Enden des Ballons.
Wenn du ein Loch in die beiden Enden stichst, verteilen sich die Moleküle rund um das Holzstäbchen und verhindern ein Austreten der Luft bzw. halten so die Luft im Inneren zurück.
Da der Gummi an diesen Stellen weniger straff ist, als in der Mitte des Ballons, wirkt dort auch weniger Kraft. Das erlaubt der Spitze des Spiesses, einige Polymerketten zu durchbrechen, die Gummimoleküle beiseite zu stossen und in den Ballon einzudringen. Es bleiben genug Kettenteile übrig, so dass der Ballon deswegen nicht gleich auseinander fällt.
Auf der gespannten Seite des Ballons sind hingegen weniger Polymer-Moleküle vorhanden. Wenn du da mit der Spitze deines Stäbchens durch den Gummi stichst und dieses einige Polymerketten durchbricht, wird der Druck auf die verbleibenden Kettenteile zu gross und der Ballon platzt.

Quellen / Bilder
lapappadolce.net
Fizzics Education
Steve Spangler Science

 

Kommentare

Bitte hinterlassen Sie eine Nachricht im Gästebuch.

Besucherzähler

Heute169
Gestern866
Woche2909
Monat18222
Besucher4903325

Besuchen Sie auch die LehrmittelPerlen!

Lehrmittelperlen.net | Hauptseite
  • Weltnichtrauchertag am 31. Mai


    Nichtrauchen 2019 T Weltnichtraucher 1 Weltnichtraucher 2

    Seit 1987 wird jährlich am 31. Mai der Weltnichtrauchertag begangen. Die WHO, die Weltgesundheitsorganisation der UNO hat 1987 diesen speziellen Tag eingeführt, um auf die Gefahr des Rauchens aufmerksam zu machen. Er steht dieses Jahr in Deutschland unter dem Motto: Du kannst das Risiko ignorieren. Deine Lunge nicht.

    Unser Lehrmittel mit vielen Infos zum Rauchen und seinen Folgen eignet sich dazu, das Thema anlässlich dieses internationalen Welttages im Unterricht anzusprechen: Rauchen / Nichtrauchen / Weltnichtrauchertag.

    Zeigen Sie dazu diese eindrücklichen Antiraucher-Werbebotschaften.

    Weitere interessante Informationen dazu gibt es bei rauch-frei.info.
    Lehrmittel zu Drogen und Alkohol in Englisch:
    - Was sind eigentlich Drogen? (hier als PDF-Textdatei)
    - Broschüre Cocaine mit Inhalten zu Produktion, Anbau in Kolumbien, Handel und Kampf gegen die Drogeneinfuhr in Europa
    - Alkohol und Drogen, Synthetische Drogen

  • Wildkräuterwanderung mit Kindern


    Wildkraeuterwanderung

    Ideen aus smarticular:
    1. Wildkräuter-Butter herstellen
    2. Wildkräuter-Limo herstellen
    3. Wildkräuter-Karte basteln

    Überarbeitete Perlen:
    4. Der Baum erzählt (2.-4. Kl.)
    5. Mein Herbarium
    6. Margerite (1.-3. Kl.)

  • Monatsperlen Juli für die 1., 2., 3. Klasse


    MP Feuer T MP Reptilien T MP Europa T MP Indianer T

    Hier die neuen (und letzten) Monatsperlen für die 1.-, 2.- und 3.-Klässler mit vier Themen, die im Juli aktuell sind. Die Kinder beschäftigen sich mit dem Feuer, den Reptilien, mit Europa und mit Indianern.

    Eine Reihenfolge ist nicht vorgegeben, sämtliche Themen können auch in einem anderen Monat aufgegriffen werden. Die Unterlagen sind jeweils gleich aufgebaut, so dass den Kindern der Ablauf bald bekannt ist und sie selbständig arbeiten können:

    MP Europa 1 MP Indianer 1 MP Feuer 2

    1. Schreiben:
    Die wichtigsten Wörter zum Thema sind auf Wortkarten dargestellt, die den Kindern als Hilfe zur Verfügung stehen. Sie fahren den Themenwörtern nach, ergänzen angefangene Sätze und schreiben eine oder mehrere Listen als Vorstufe zum freien Schreiben.

    2. Bilder beschriften.

    3. Lesen:
    Die Kinder lesen einfache Texte zum Thema und schreiben die Sätze ab.

    4. Freies Schreiben:
    Die Kinder wählen eine der bebilderten oder unbebilderten Vorlagen aus und schreiben dazu eine kurze Geschichte.

    5. Mathematik:
    Handlungsorientierte Aufgaben zu Zahlen und Formen.

    6. Postkarte an Familie:
    Zur Information / Kommunikation mit den Eltern und als zusammenfassender Abschluss dient die Postkarte, die die Kinder am Ende der Einheit für ihre Familie schreiben.

    Die Hefte für die 2. Klasse haben den gleichen Aufbau, die Aufgaben sind aber an das Schuljahr angepasst. Dasselbe gilt für die Hefte für die 3. Klasse.

    Die Monatsperlen begleiten die Kinder durch das ganze Jahr: Für den Juli sind diese Themen vorgesehen:

    Monatsperlen Juli:
    - Feuer
    - Reptilien
    - Europa
    - Indianer

  • Penfriends: Brieffreundschaften in Englisch


    Penfriends

    Englisch lernen durch Austausch von Briefen mit anderen Schulen rund um die Welt: Penfriends ist eine Online-Community von Cambridge Assessment, auf der sich Schulen vernetzen und internationale Brieffreundschaften pflegen.

    Um mitzumachen registrieren Sie sich als Schule und geben dabei die Anzahl möglicher Teilnehmer und ihr Alter an. Es erscheint eine Weltkarte, auf der Schülerinnen und Schüler gleichen Alters aus einer gewünschten Region gewählt werden, mit denen die Klasse sich austauschen kann. Aktuell machen mehr als 15.000 Schulen aus 169 verschiedenen Ländern mit.

    Auf der Plattform Penfriends werden Themen vorgeschlagen, mit denen Ihre Schüler sich auseinandersetzen und die sprachlichen Kompetenzen erweitern können.

    Link zu Penfriends 

  • Optische Spielereien


    460px Fresques Lyonnais rue Martinière Lyon 1

    Das Fassadenkunstwerk „La fresque des Lyonnais“ wurde 1994/1995 geschaffen, bedeckt eine Fläche von 800 m2 und stellt 30 berühmte Persönlichkeiten dar.

    800px Fresques Lyonnais rue Martinière Lyon 6

    Saint Exupéry et Le Petit Prince:

    398px Fresque des Lyonnais 3

    Freske am Marktplatz in Moselle:

    799px Fresque de LHôpital place du Marché de lartiste peintre Éric Haven

    Freske von Armand Langlois

    Clussais les arches Armand Langlois

    Bilder, Wikimedia Commons:
    - Fresque des Lyonnais, Chabe01, CC BY-SA 4.0
    - Fresque des Lyonnais, Chabe01, CC BY-SA 4.0
    - Fresque des Lyonnais, Tylwyth Eldar, CC BY-SA 4.0
    - Freske am Marktplatz in Moselle, Jean-Marc Pascolo, CC BY-SA 3.0
    - Freske von Armand Langlois, CC BY-SA 3.0

     

  • Knacknuss 440


    Knack440

    Antworten bitte im Perlen-Kommentar. Für die erste richtige Lösung gibt es 10 Nüsse und für 100 Nüsse einen Preis zu gewinnen. Pro Person ist nur eine Antwort erlaubt. Viel Glück!

  • Herzklopfen, Hühnerhaut


    fliegen Fotolia kantver

    "Ich liebe die schönen Dinge, die schönen Geschichten, die etwas aussagen, ich mag alles, was mir Herzklopfen bereitet.
    Es ist schön, Hühnerhaut zu haben - das bedeutet, dass du lebst."
    (Josè Saramago)

    Bild: Fotolia, kantver

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies sowie Google Analytics. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung und verstehe, dass diese Seite Cookies sowie Google Analytics einsetzt. .
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk