Newsflash

Rechtschreibung

Die Rechtschreibung nach Duden weicht in der Schweiz teilweise von den Regeln in Deutschland und Österreich ab. Sie finden deshalb viele Lehrmittel zusätzlich als überarbeitete Versionen. Sie sind mit D/A bezeichnet.  

Eis_farbig 

Es gibt viele Experimente mit Eis und Wasser, mit denen man auch sehr kleinen Kindern gewisse chemische Reaktionen aufzeigen oder gemeinsam beobachten kann, wie sich das Eis im Vergleich zum Wasser ganz anders verhält.

Was ist schwerer? Wasser oder Eis?
Um zu beweisen, dass Eis leichter ist als Wasser, geben wir einen Eiswürfel in ein Glas Wasser und stellen fest, dass das Eis auf dem Wasser schwimmt.
Eis ist doch nichts anderes als gefrorenes Wasser, weshalb ist es trotzdem leichter?

Was braucht mehr Platz? Eis oder Wasser?
Fülle ein durchsichtiges Glas zur Hälfte mit Wasser und markiere die Höhe der Wasseroberfläche am Glasrand. Gib einen Eiswürfel dazu und markiere jetzt die neu entstandene Höhe. Warte dann ab, bis sich der Eiswürfel vollständig im Wasser aufgelöst hat. Was stellst du fest?

Wie lange braucht Eis, um zu schmelzen?
Fülle in mehrere Becher je einen Eiswürfel. Lege die Becher an verschiedene Orte im und rund ums (Schul-)Haus, zum Beispiel draussen an die Sonne, an eine schattige Stelle, in ein heisses Auto, in den Schnee, ins Badezimmer und in einen Kühlschrank oder eine Tiefkühltruhe. Mit einer Stoppuhr wird gemessen, wie lange jeder einzelne Eiswürfel braucht, bis er ganz geschmolzen ist. Den Kindern macht es Spass, zu raten und im ganzen Haus nachzusehen, welcher wohl der Schnellste ist.

Plausch mit farbigen Eiswürfeln: Farb-Mischübungen
Färbe mehrere Eiswürfel mit unterschiedlichen Lebensmittelfarben und bilde damit allerlei mögliche Kombinationen in verschiedenen durchsichtigen Gläsern. Beobachte, wie die Eiswürfel schmelzen und sich die Farben vermischen. Wie viele und welche Farben können wir kreieren?

Quellen / Bild
lapappadolce.net
preschoolrock.com

 

Kommentare

Bitte hinterlassen Sie eine Nachricht im Gästebuch.

Besucherzähler

Heute108
Gestern1303
Woche4136
Monat28499
Besucher4573749

Besuchen Sie auch die LehrmittelPerlen!

Lehrmittelperlen.net | Hauptseite
  • Fundstück (24)


    Fundstueck 24

    Tolle Ideen für den Kunstunterricht - für die 1. bis 6. Klasse in der Kunstgalerie der Rote Hahn

    1. Löwenzahn und Pusteblume
    2. 4. Kl.: Bunte Luftfiguren
    3. 1.-3. Kl.: Fridolin, der unglückliche Fisch (inkl. Geschichte)
    4. 6. Kl.: Bleistiftzeichnungen: Schuhe
    5. 1.-3. Kl.: Streichholzschachteln
    6. 5./6. Kl.: Drahtskulpturen mit Anleitung

  • Schnecken-Bastelideen
  • Zeitstrahl Kunstgeschichte


    Zeitstrahl kunstgesch T  Zeitstrahl kunstgesch 1

    Der Zeitstrahl mit den kunstgeschichtlichen Epochen vermittelt einen interessanten Überblick über die verschiedenen Kunstrichtungen und ihre Entwicklungen im Laufe der Jahrhunderte.

    Ich habe ihn überarbeitet, er ist nun ausgelegt mehr als 3,2 Meter lang, beginnt mit der Höhlenmalerei und endet mit Pop Art und Action Painting in der Postmoderne.

    Neu dazu kommt der Legekreis mit den Kunstepochen.

    Kunstepochen Legekr 1

    Download:
    Zeitstrahl Kunstgeschichte
     Kunstepochen Legekreis

     

  • Verben: Bezeichnungen der Zeitformen (Solitär)


    Verbformen Solitaer T

    Deutsch oder lateinisch? Mitvergangenheit oder Präteritum? Die Bezeichnungen der Zeitformen werden an deutschsprachigen Schulen sehr unterschiedlich gehandhabt. Ideal ist es, wenn den Schülerinnen und Schülern beide Formen geläufig sind.

    Bei diesem Solitärspiel geht es darum, beide Ausdrücke zu üben, indem die deutschen und lateinischen Fachwörter zugeordnet sowie Beispielsätze mit dem deutschen bzw. dem lateinischen Fachausdruck verbunden werden.

    Solitär: Verben: Bezeichnungen der Zeitformen

  • Griechische Mythen: Die Büchse der Pandora


    Pandora T Pandora 1 Pandora 2

    Der Mythos der Pandora beginnt lange bevor sie überhaupt auftritt. In der Griechischen Mythologie gab es Götter und Titanen. Die Götter lebten auf dem Olymp, dem höchsten Gebirge Griechenlands, während die Titanen auf der Erde lebten, einem Ort voller Schönheit und Wunder ...

    Wer hat nicht schon von der Büchse der Pandora gehört? Doch woher kommt der Ausdruck und was bedeutet es genau, wenn von dieser geheimnisvollen Büchse gesprochen wird?

    Hier werden das Mythos und die einzelnen Charaktere vorgestellt und die Schüler diskutieren über die zehn Übel und die daraus entstandene Redewendung: Die Hoffnung stirbt zuletzt.

    Zielgruppe: 4. - 6. Klasse

    Bezug Lehrplan 21
    Geschichtskultur analysieren und nutzen
    RZG.7.2  Die Schülerinnen und Schüler können Geschichte zur Bildung und Unterhaltung nutzen.
    Sich mit Religionen und Weltsichten auseinandersetzen
    ERG.4.5  Die Schülerinnen und Schüler können Weltsichten und Weltdeutungen reflektieren.

    Download: Die Büchse der Pandora

  • Knacknuss 384


    Knack384

    Antworten bitte im Perlen-Kommentar. Für die erste richtige Lösung gibt es 10 Nüsse und für 100 Nüsse einen Preis zu gewinnen. Pro Person ist nur eine Antwort erlaubt. Viel Glück!

  • DSGVO: Wichtige Änderungen bei den Lehrmittel Perlen


    Gestern wurde bei den Lehrmittel Perlen eine Cookies-Sperre eingebaut. Wenn Sie sich als Mitglied einloggen, müssen Sie die Verwendung von Cookies akzeptieren. Wichtig: Ohne die Einwilligung zum Erhalt der Cookies kann man sich nicht einloggen!

    DSGVO Cookies

    Diese und viele weitere - zum Glück weniger „fühlbare“ - Massnahmen hängen mit der DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) zusammen. Die EU-DSGVO (Richtlinie 95/46/EG) betrifft alle Webseiten, welche EWR (EU Handelszone) Benutzer anspricht und tritt ab dem 25.05.2018 in Kraft.

    Unser Perlen-Webmaster Ivo hat sich nicht nur mit der ganzen Materie auseinandergesetzt und die neuen Richtlinien professionell auf die Perlen übertragen, er erklärt uns im folgenden auch so verständlich wie möglich, worum es geht: