Newsflash

Wo finde ich was?


Stöbern Sie in der Boutique, indem Sie auf die Buttons am oberen oder am linken Seitenrand klicken. Wenn Sie ganz bestimmte Unterlagen benötigen, finden Sie die meisten Themen am rechten Seitenrand oder Sie benutzen die Suchfunktion in der oberen rechten Ecke.

 flickr_buchst

Spell with Flickr ist ein hübscher Link, mit dem ein Wort mit Bildern aus Flickr zusammengesetzt wird. Das Vorgehen ist sehr einfach: Es genügt, ein oder mehrere Wörter in das vorgegebene Feld zu schreiben und Sie erhalten gleich einen Vorschlag. Gefällt Ihnen ein Buchstabe nicht? Kein Problem, klicken Sie darauf und Sie sehen einen neuen. Oder Sie lassen gleich das ganze Wort nochmal neu schreiben.

Kommentare

avatar Lega14776
0
 
 
Wow, was es alles gibt...
avatar Sturz
0
 
 
Danke für diese tolle Spielerei :-)
Blöde Frage... - kann man das dann komplett speichern? :-(
LG Sturz
avatar Webmaster
0
 
 
Ich habe mich das auch gefragt Sturz!
Ohne lemibou zu fragen, wie sie es gelöst hat, sehe ich 2 Wege.

Über den Browser

Internet Explorer 7/8:
Das Wort markieren und mit "Bild speichern" entweder jeden einzelnen Buchstaben speichern oder, etwas rationeller, Wort markieren und mit "Kopieren" in ein Word-Dokument übertragen. Leider gehen da die Grössenverhältnisse etwas verloren und man muss diese manuell wieder herstellen.

Firefox (Version 3.6.6 getestet):
Firefox scheint ein Problem zu haben, das gesamte Wort zu Kopieren. Mir gelang es nur, einzelne Buchstabe in ein Word zu übertragen.
Beim Speichern, verhält sich der FireFox wie der Internet Explorer, es werden einzelne Buchstaben gespeichert.

Bildschirmfoto

Ohne jetzt weiter auf ein bestimmtes Grafikprogramm eingehen zu wollen, kann man natürlich den gesamten Bildschirm, inklusive Wort, einfach "Fotografieren", das heisst, über die Taste "Print Screen" den inhalt in den Zwischenspeicher laden.
Von da aus, ruft man das Grafikprogramm seiner Wahl auf und, über "Bearbeiten" => "Einfügen", lädt man sich den gesamten inhalt in das Grafikprogramm. Von hier aus kann man nun die nicht gewünschten Teile einfach weg schneiden und nur das Wort übrig lassen.
Vorteil dieser Methode, die Buchstaben bleiben in der dargestellten Grösse, Nachteil, das ganze ist nun als Bild nicht mehr veränderbar.

Ich hoffe, das hilft, und vielleicht weiss ja lemibou noch einen anderen Weg ;)
avatar lemibou
0
 
 
Danke, Webmaster, für die guten Erklärungen.

Ich habe tatsächlich die Variante Internet Explorer gewählt, damit ich die einzelnen Buchstaben unterschiedlich gross zusammensetzen konnte.

Das Bildschirmfoto hatte ich auch ausprobiert, doch gefielen mir die gleichmässigen quadratischen Buchstaben nicht so gut.

Freut mich, Sturz, dass du den Tipp so genau angesehen (und ausprobiert!) hast.
Bitte hinterlassen Sie eine Nachricht im Gästebuch.

Besucherzähler

Heute68
Gestern930
Woche998
Monat16807
Besucher4799776

Besuchen Sie auch die LehrmittelPerlen!

Lehrmittelperlen.net | Hauptseite
  • Winter-Aktivitäten mit GEOlino
  • Escape the Room: Fasching (4./5. Kl.)


    Escape Fasching 4 5 T  Escape Fasching 4 5 1 Escape Fasching 4 5 2

    Gleiche Ausgangslage wie beim Spiel für die 2.-4. Klasse, doch mit angepassten Aufgaben.

    „Anstatt zur Faschingsparty, zu der ihr eingeladen seid, werdet ihr von einer geheimnisvollen Kutsche in ein unheimliches Haus gebracht und die Hexen, Räuber, Piraten sowie die mächtige Zauberin, die euch empfangen, sind nicht etwa eure Freunde, die sich für den Fasching verkleidet haben, sondern …“

    Zum Glück mag die Zauberin knifflige Rätsel und gibt den Kindern eine Chance, sich durch viele verschlossene Türen aus dem schrecklichen Haus zu befreien. Ob sie es schaffen?

    Wenn die Kinder alle Codes knacken und den letzten Umschlag erreichen, sind sie frei und können endlich richtig lustig Karneval feiern.

    Download:  Escape the Room: Fasching (4./5. Kl.)

  • Eiszapfen

    Schenken Sie sich 48 Sekunden und entspannen Sie sich...

  • Knacknuss 423


    Knack423

    Antworten bitte im Perlen-Kommentar. Für die erste richtige Lösung gibt es 10 Nüsse und für 100 Nüsse einen Preis zu gewinnen. Pro Person ist nur eine Antwort erlaubt. Viel Glück!

  • Wer sagt schon gerne Nein?


    Nein sagen

    Unsere spontane Reaktion auf eine Bitte ist doch meistens 'Ja'. Logisch, dass wir helfen wollen, wenn jemand uns braucht. Und ebenso klar ist doch, dass wir andere nicht enttäuschen wollen, wenn sie Erwartungen an uns haben.

    Oder fürchten wir insgeheim, ein Nein könnte unsere Beziehung zur andern Person gefährden?

    Überlegen wir uns, was das 'Nicht-Nein-Sagen' bedeuten könnte:

  • Who is the Artist?


    Whoistheartist

    Who is the Artist? ist ein interessantes Quiz, bei dem Sie Ihr kulturelles Wissen über Malerei testen können. In einer Reihe von berühmten Kunstwerken gilt es jeweils aus fünf Vorschlägen den richtigen Maler herauszufinden.
    Klickt man auf einen falschen Künstler, werden die Namen neu gemsischt und ergänzt, so dass die Aufgabe anspruchsvoll bleibt.
    Wenn Sie das Bild richtig zuordnen, können Sie mit einem Klick weitere Informationen über den Künstler und das Kunstwerk nachlesen.

    Mit den  Kunstreise-Heften der Perlen bringen Sie Ihren Schülerinnen und Schülern im Unterricht auf vergnügliche Weise berühmte Künstler und ihre Werke näher.

  • Escape the Room: Fasching (2.-4. Kl.)


    Escape Fasching 2 4 T  Escape Fasching 2 4 1 Escape Fasching 2 4 2

    „Anstatt zur Faschingsparty, zu der ihr eingeladen seid, werdet ihr von einer geheimnisvollen Kutsche in ein unheimliches Haus gebracht und die Hexen, Räuber, Piraten sowie die mächtige Zauberin, die euch empfangen, sind nicht etwa eure Freunde, die sich für den Fasching verkleidet haben, sondern …“

    Zum Glück mag die Zauberin knifflige Rätsel und gibt den Kindern eine Chance, sich durch viele verschlossene Türen aus dem schrecklichen Haus zu befreien. Ob sie es schaffen?

    Je öfter Sie das Spiel in Ihrer Klasse einsetzen, umso leichter wird die Vorbereitung, denn die Escape-the-Room-Spiele bei den Lehrmittel Perlen sind nach dem gleichen Muster aufgebaut. Die benötigten Materialien können hier ausgedruckt und nach genauer Anleitung in Couverts verteilt werden. Sie werden im Klassenzimmer oder einem anderen Raum versteckt, die Schüler bewegen sich und suchen die richtigen Umschläge. Um weiterzukommen, müssen sie Codes knacken und Fragen beantworten.

    So werden sie mit immer neuen Hinweisen und Aufgaben durch das ganze Spiel geführt, bis der letzte Umschlag erreicht ist und die Kinder frei sind, um endlich richtig lustig Karneval zu feiern.

    Download:  Escape the Room: Fasching (2.-4. Kl.)

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies sowie Google Analytics. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung und verstehe, dass diese Seite Cookies sowie Google Analytics einsetzt. .
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk