Details für 08 Tagesperlen: Schreibanlässe im August

ObjektWert
Name:08 Tagesperlen: Schreibanlässe im August
Beschreibung:

Tagesperlen 8

Dateiname:Tagesperlen_Schreiben_08.zip
Dateigröße: 401.5 kB
Dateityp:zip (Dateityp: application/zip)
Ersteller:lemibou
Erstellt am 01.08.2012 13:41
Betrachter:Jeder
Verwaltet von:Editor
Zuletzt geändert: 15.07.2019 09:49
Homepage:

Besucherzähler

Heute32
Gestern552
Woche4900
Monat14814
Besucher4955857

Besuchen Sie auch die LehrmittelPerlen!

Lehrmittelperlen.net | Hauptseite
  • Maler und ihre Bilder: Wassily Kandinsky


    Maler Kandinsky 2019 T Maler Kandinsky 2019 1 Maler Kandinsky 2019 2

    Wassily Kandinsky wurde 1866 in Moskau als Sohn eines Teehändlers geboren. Bereits als Kind entwickelte er ein ausgeprägtes Empfinden für Farben und Formen. Er hatte die Fähigkeit, Farben zu hören und Klänge zu sehen. Sein Vater erkannte schon früh seine bildnerische Intelligenz und ermöglichte ihm privaten Malunterricht sowie Klavier- und Cello-Lektionen.

    Von 1886 bis 1892 studierte Kandinsky Rechtswissenschaften, Nationalökonomie und Ethnologie an der Moskauer Universität. 1889 unternahm er eine Expedition ins Ural-Gebirge, um dort das Leben einer russischen Bevölkerungsgruppe zu studieren. Er war fasziniert von der Malerei dieses Urvolkes, von den abstrakten Bemalungen ihrer Trommeln bis zu den Innendekorationen ihrer einfachen Häuser. Diese Kunst beeinflusste seinen frühen Malstil.

    1893 wurde er Assistent an der juristischen Fakultät. Drei Jahre später, im Alter von 30 Jahren, entschied sich Kandinsky, Künstler zu werden. Er ging nach München, um dort an der Kunstakademie zu studieren.

    407px Vassily Kandinsky 1898 Odessa Port

    Seine Kunst war stark von einer Ausstellung französischer Impressionisten geprägt. Die Impressionisten malten in ihren Bildern keine Details mehr, sondern gaben ihnen durch Farben und Helligkeit Ausdruck. Die wirklichkeitsgetreue Abbildung spielte nur noch eine untergeordnete Rolle, stattdessen vermischte sich die Realität mit märchenhaften Eindrücken. Diesen Ansatz behielt Kandinsky in allen seinen Werken während seines ganzen Lebens bei.

    1901 gründete Kandinsky mit einer Gruppe von Künstlern eine Vereinigung: die Phalanx. Danach organisierte er zusammen mit Franz Marc Ausstellungen unter dem Namen Der Blaue Reiter. Während dieser Periode setzte er immer mehr die Farbe dazu ein, um ein Gefühl auszudrücken und nicht etwa, um die Natur abzubilden.

    1913 malte Kandinsky eines der ersten abstrakten Bilder der Kunstgeschichte überhaupt. Dieses Bild hatte absolut nichts mehr mit der natürlichen Welt zu tun, sondern war vielmehr inspiriert von Musik.

    Kandinsky. Aquarell ohne Titel 1910 oder 1913

    1914 kehrte Kandinsky nach Russland zurück. Von 1922 bis 1933 war er als Kunstlehrer am Bauhaus tätig und malte auch selber intensiv. Während dieser Zeit wurden geometrische Formen in Kandinskys Werken immer wichtiger.

    Als 1933 das Bauhaus geschlossen wurde, zog Kandinsky nach Frankreich, wo er bis zu seinem Tod im Jahr 1944 malte und lebte.

    800px Vassily Kandinsky 1936 Composition IX

    Er gilt heute als Pionier der abstrakten Kunst. Seine nicht-gegenständliche Kunst bereitete den Weg für die Entwicklung der abstrakten Expressionisten, die vor allem in der amerikanischen Malerei nach dem Zweiten Weltkrieg bekannt wurde.

    Download: Karteikarten Wassily Kandinsky

    Zielgruppe: 3.-5. Klasse
    Bezug Lehrplan21: BG.3.A.1
    Bilder: Wikimedia Commons, Lizenz, US-Lizenz

  • Knacknuss 454


    Knack454

    Antworten bitte im Perlen-Kommentar. Für die erste richtige Lösung gibt es 10 Nüsse und für 100 Nüsse einen Preis zu gewinnen. Pro Person ist nur eine Antwort erlaubt. Viel Glück!

  • Das Schönste


    Monika 1

    Das Schönste aller Meere
    ist das, auf dem wir noch nie gesegelt sind.

    Das Schönste unserer Kinder
    ist noch nicht geboren.

    Die Schönsten unserer Tage
    haben wir noch nicht gelebt.

    Und das Schönste, was ich dir sagen möchte,
    habe ich dir noch nicht gesagt.

    (Nazin Hikmet (türkischer Dichter, 1902-1963)

    Bild: Monika Giuliani

  • Verkehr und Sicherheit


    MobileKids

    Jedes Jahr ist zum Schulanfang die Verkehrssicherheit ein wichtiges Thema auf allen Grundschul-Stufen. MobileKids macht mit verschiedenen Ideen die Kinder spielerisch fit für den Strassenverkehr. Auf der Website finden sich spannende und leicht umzusetzende Inhalte und wichtige Verkehrstipps:

    Im Bereich für Kinder wird ihnen erklärt, worauf sie beim Überqueren der Strasse achten müssen, weshalb es wichtig ist, dass alle auf dem Gehweg und auf der Strasse Rücksicht nehmen und wie man umweltfreundlich unterwegs sein kann. Und natürlich gibt es ein Kapitel „Spass muss sein“ mit Online-Spielen.

    Begleiten Sie virtuell mit Hilfe der Safety Map die Kinder auf ihrem Schulweg, sprechen Sie mit ihnen über kritische und sichere Verkehrspunkte, zeigen Sie ihnen Ampeln und Zebrastreifen.

    Für Lehrpersonen interessant ist das MobileKids-Schulmaterial. Es ist werbefrei und kann kostenlos heruntergeladen werden.


    Auch bei den Perlen gibt es Lehrmittel zum Thema:

    Verkehr Sicherheit 2019 T Verkehr Sicherheit 2019 2 Verkehr Lesespur 2019 T

     Die verzauberte Blume ist ein hübsches interaktives Lesepur-Heft, mit dem die Kinder ihr Verhalten in verschiedenen Verkehrssituationen üben und erklären.

    Dazu passend (oder eigenständig) finden Sie ein Übungsheft mit erweiterten Übungen zum  Verkehr und zur Sicherheit der Kinder ganz allgemein.

  • Buchstaben raten


    Buchstaben raten 2019 T Buchstaben raten 2019 1 Buchstaben raten 2019 2

    Mit diesen beiden Spielen lernen die Kinder, sich das Aussehen der Buchstaben zu merken und ihre Formen genau zu beobachten. Gleichzeitig wird die Fähigkeit geschult, den Beschreibungen gut zuzuhören. Gespielt wird in Gruppen oder mit Partner.

    Sie eignen sich für die 1. Klasse, sobald alle Buchstaben bekannt sind.
    Die Hinweise werden von der Lehrperson vorgelesen.

    Schüler der 2. Klasse spielen in der Gruppe selbständig. Dabei werden die Hinweise im Turnus von den Mitspielern vorgelesen, die dann jeweils eine Runde aussetzen.

    Download: Buchstaben raten

  • Aktuelle Nachrichten: Vortrag / Präsentation


    Aktuelle Nachrichten T Aktuelle Nachrichten 1 Aktuelle Nachrichten 2

    Mit Hilfe dieses Lehrmittels setzen sich die Schülerinnen und Schüler mit aktuellen Ereignissen auseinander. Sie wählen einen Zeitungsartikel, analysieren Inhalt und Meinungen, bereiten einen Vortrag zum Thema vor und präsentieren ihn der Klasse.

    Aktuelle Nachrichten 3

     

    Die jetzt vorgegebenen Zeitungsartikel stammen aus Tages- und Wochenzeitungen vom 9. bis 14. August. Sie werden laufend aktualisiert.

    Zielgruppe 4.-6. Klasse
    Bezug Lehrplan 21: MI.1.2a, c, f MI.1.3f
    Download: Aktuelle Nachrichten: Vortrag

  • Geburtstagsrituale für die Unterstufe


    childrens birthday 634195 960 720

    Einfache, aber wirkungsvolle Geburtstagsrituale, die bei den Kindern der Unterstufe sehr beliebt sind:

    Auf einem schönen Klassen-Geburtstagskalender sind die Geburtstage aller Kinder auf einen Blick zu sehen, damit auch wirklich keiner vergessen wird.

    Eine Woche vor dem Geburtstag bekommt das Kind einen Brief per Post nach Hause geschickt. (Vorlage im Heft, S. 3)

     Die folgenden Dinge sind das ganze Jahr über im Schulzimmer bereit:
    - Geburtstagskrone
    - Geburtstagsstuhl: bemalter Holzstuhl oder spezielles Tuch, das über den Stuhl gelegt wird
    - Geburtstagskerze
    - Kleiderkiste: Im Laufe der Jahre haben wir verschiedene Hüte, Schals, Schmuck und Theaterrequisiten gesammelt, so dass sich das Kind als Zauberer, Fee, Prinzessin, reiche Dame oder Herr verkleiden kann. Oder wir haben einen speziellen Geburtstagsumhang, z.B. einen "Königsmantel" aus einem grossen Tuch aus schwerem (rotem) Stoff oder ein mit Stofffarben bemaltes Tuch mit der Aufschrift Geburtstagskind.

    Ein kleines Geburtstagsgeschenk (farbiger Bleistift, Radiergummi, Spitzer usw.) hübsch verpacken und bereithalten.

    Am Geburtstag selber:
    - Gleich wenn das Kind ins Schulzimmer tritt, bekommt es die Geburtstagskrone aufgesetzt.
    - Die Kinder setzen sich in den Kreis.
    - Ein Kind begleitet das Geburtstagskind vor die Türe, wo es sich nach seinen Wünschen verkleiden darf.
    - Unterdessen formulieren die anderen Kinder Wünsche, die sie dem Geburtstagskind mitgeben wollen.
    - Die Geburtstagskerze (in der Kreismitte) wird angezündet.
    - Wenn die beiden Kinder zurückkommen, singen wir das Geburtstagslied und
    - jedes sagt dem Geburtstagskind, was es ihm wünscht.
    - Die Lehrperson gibt dem Kind das Geschenk.
    - Je nach Vereinbarung lesen die Eltern oder die Lehrperson den Kindern aus dem mitgebrachten Buch vor.

    Die Kinder gehen an ihre Plätze und jedes gestaltet eine Seite für das Geburtstags-Klassenbuch (Vorlage im Heft S. 4). Es schreibt und/oder zeichnet:
    - „Was mir an dir gefällt“
    - „Was ich dir zum Geburtstag wünsche“
    Das Geburtstagskind selber verziert das Titelblatt zu seinem Buch - im Heft Seite 2 (m) oder 7 (w).

    Das Buch wird dann zusammengeheftet und das Geburtstagskind darf es mit nach Hause nehmen.

    Geburtstag T Geburtstag 1 Geburtstag 2

    Download: Geburtstagsrituale

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies sowie Google Analytics. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung und verstehe, dass diese Seite Cookies sowie Google Analytics einsetzt. .
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk